Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Englands erster schwarzer Filmstar" Earl Cameron (✝102) ist gestorben

"Englands erster schwarzer Filmstar"  

Earl Cameron ist mit 102 Jahren gestorben

04.07.2020, 18:13 Uhr | mho, t-online.de

"Englands erster schwarzer Filmstar" Earl Cameron (✝102) ist gestorben. Earl Cameron: Der Schauspieler ist mit 102 Jahren gestorben. (Quelle: imago images / Prod.DB)

Earl Cameron: Der Schauspieler ist mit 102 Jahren gestorben. (Quelle: imago images / Prod.DB)

Trauer um Earl Cameron. Der britische Schauspieler ist im Alter von 102 Jahren gestorben. Diese Nachricht bestätigt sein Agent. 

Earl Cameron war einer der ersten dunkelhäutigen Schauspieler, der in Großbritannien eine Hauptrolle ergatterte und sich eine erfolgreiche Filmkarriere aufbauen konnte. Am Freitag, den 3. Juli, ist er im Alter von 102 Jahren verstorben.

"Er ist friedlich in seinem Zuhause verstorben, umgeben von seiner Frau und seiner Familie", bestätigte ein Sprecher Camerons gegenüber der britischen Tageszeitung "The Guardian" die traurige Nachricht. Am 8. August hätte "Großbritanniens erster schwarzer Filmstar", wie das Blatt titelt, seinen 103. Geburtstag gefeiert.

Der Schauspieler wurde auf den Bermudas geboren. 1939 kam er nach England und 1951 war er als einer der ersten dunkelhäutigen Mimen in einer Hauptrolle im Film "Unterwelt (Pool of London)" zu sehen. Im Jahr 1965 spielte Cameron an der Seite von Sean Connery in "James Bond 007”– Feuerball". Auch im hochgelobten Mystery-Thriller "Inception" von Christopher Nolan war Cameron 2010 in einer kleinen Rolle zu sehen. Die Liste der Filme, in denen er mitspielte, ist lang. Zuletzt war er 2013 im Kurzfilm "Up on the Roof" zu sehen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal