Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ann-Kathrin Götze: Familienfoto mit Baby Rome und Mario: "Das süßeste Bild"

"Das süßeste Bild"  

Ann-Kathrin Götze teilt erstes Foto mit Baby Rome und Mario

05.07.2020, 16:42 Uhr | mbo, t-online

Ann-Kathrin Götze: Familienfoto mit Baby Rome und Mario: "Das süßeste Bild"  . Mario und Ann-Kathrin Götze: Die beiden sind seit einem Monat Eltern. (Quelle: imago images / Revierfoto)

Mario und Ann-Kathrin Götze: Die beiden sind seit einem Monat Eltern. (Quelle: imago images / Revierfoto)

Vor genau einem Monat wurden Ann-Kathrin und Mario Götze Eltern eines Sohnes. Nun teilt das Model das erste Foto der dreiköpfigen Familie und bringt Fan- und Promi-Herzen zum Schmelzen.

Am 5. Juni 2020 erblickte der kleine Rome das Licht der Welt und machte seine berühmten Eltern, Fußballspieler Mario Götze und Model Ann-Kathrin Götze, überglücklich. Zum einmonatigen teilt die 30-Jährige nun ein Familienfoto und wünscht ihren über 1,2 Millionen Instagram-Followern damit einen schönen Sonntag. Die sind davon absolut begeistert.

Das professionell aufgenommene Foto zeigt das Promi-Paar in einem sanften Licht. Ann-Kathrin Götze trägt ein schlichtes weißes Top und hält das Baby in den Händen. Ehemann Mario steht mit nacktem Oberkörper hinter ihr und hält eine Hand von Rome. Beide blicken selig auf ihren Nachwuchs hinab.

"Eine mega hübsche Familie"

Viele Prominente, darunter die Models Stefanie Giesinger, Anna Schürrle und Rebecca Mir oder "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse schicken einfach eine ganze Menge Herzchen zum Post. Mandy Bork, ebenfalls als Model tätig, schreibt: "das süßeste Familienbild". Zahlreiche Fans lassen über die Kommentarfunktion auch begeisterte Symbole, wie ein Emoji mit Herzaugen, da. "Wundervolle Familie", ist zum Beispiel auch zu lesen. Oder: "Ihr seid eine mega hübsche kleine Familie. Jetzt hast du alles um dich, was dich glücklich macht." Diesen Eindruck macht die frischgebackene Mama zweifellos.

Über die Story-Funktion erzählt Ann-Kathrin Götze, dass man das Fotoshooting mit dem Kleinen am Samstag gemacht habe. "Denn jetzt ist er noch so klein und wir wollten uns dann nicht ärgern, dass wir keine Bilder aus dieser Phase haben." Den Sonntag wolle die Familie einfach mit Chillen, Kaffeetrinken und Spazierengehen verbringen, erklärt die Influencerin.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal