Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heidi Klum: Dieses Foto überrascht ihre US-Kollegen beim Videocall

Heimliche Bewunderung  

Heidi Klum überrascht US-Kollegen mit einem Porträt

15.07.2020, 16:40 Uhr | Seb, t-online

Heidi Klum: Dieses Foto überrascht ihre US-Kollegen beim Videocall. Heidi Klum: Auch in den USA ist sie eine feste Größe im TV. (Quelle: imago images / ZUMA Wire)

Heidi Klum: Auch in den USA ist sie eine feste Größe im TV. (Quelle: imago images / ZUMA Wire)

Videocalls sind in Zeiten von Corona sehr beliebt. Auch die Jury von "America's Got Talent" traf sich zum Digital-Plausch. Den Kollegen von Heidi Klum stach ein Foto in ihrem Wohnzimmer besonders ins Auge.

Heidi Klum ist nicht nur in Deutschland mit GNTM eine beliebte Jurorin, sondern auch in den USA. Dort ist sie fester Bestandteil von "America's Got Talent", dem amerikanischen "Das Supertalent". Mit ihren Show-Kollegen wie Simon Cowell oder "Modern Family"-Star Sofia Vergara hat sich Model-Mama Heidi zum Videocall verabredet und zeigte dabei teilweise ihr Heim.

View this post on Instagram

Love you @simoncowell 😘 #AGT #legend

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

Auf einem Tisch hinter Heidi steht ein gerahmtes Bild von Co-Juror Simon Cowell, wie auf einem Video zu sehen ist, welches Heidi auf ihren Instagram-Kanal hochlud. Dieses Porträt fiel Sofia Vergara direkt auf. "Du hast da aber ein schönes Bild, Heidi", kommentierte sie.

"Simon, du hast es mir mal geschenkt!"

Heidi nahm dies zum Anlass und zeigte das Foto noch einmal in groß. "Simon, du hast mir das mal geschenkt, erinnerst du dich?", sagte sie lachend. Und natürlich konnte sich der Musikproduzent, der hinter dem Erfolg von One Direction steckt, daran erinnern. "Ich liebe das Bild", urteilte er über das von ihm sogar signierte und gerahmte Werk.

"Wenn ihr bei mir zu Hause seid, seht ihr, dass ich überall Fotos von meinen Kindern, meinem Ehemann, meinen Eltern habe. Und eben noch eines vom Simon Cowell", erzählte sie lachend. Manchmal seien Gäste davon sogar irritiert, so die 47-Jährige.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal