Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Abnehmerfolg: So sieht Ex-DSDS-Kandidatin Aline mit 111 Kilo weniger aus

"Habe mich entschieden"  

111 Kilo weniger: DSDS-Star lässt Hautlappen entfernen

03.08.2020, 16:22 Uhr | JaH, t-online.de

Abnehmerfolg: So sieht Ex-DSDS-Kandidatin Aline mit 111 Kilo weniger aus. Aline Bachmann: Die DSDS-Kandidatin hat 111 Kilo abgenommen.  (Quelle: Instagram / Aline Bachmann )

Aline Bachmann: Die DSDS-Kandidatin hat 111 Kilo abgenommen. (Quelle: Instagram / Aline Bachmann )

Aline Bachmann versuchte sich vor einigen Jahren bei DSDS. Mittlerweile hat sie ganz andere Pläne. Nach ihrem Abnehmerfolg will die 26-Jährige Model werden. Vorher legt sich Aline allerdings noch unters Messer. 

Seit Monaten können die rund 284.000 Follower von Aline Bachmann auf Instagram mitverfolgen, wie sich die junge Frau verändert. Als sie 2013 bei DSDS mitmachte, wog sie 196 Kilo. Mittlerweile hat sich Aline selbst mehr als halbiert. Heute wiegt sie 85 Kilo – und ihre Verwandlung soll sogar noch weiter gehen. 

Haut stört sie in ihrem alltäglichen Leben 

Auf Instagram erklärte das DSDS-Sternchen nämlich jetzt: "Es ist so weit. Ich habe mich entschieden." Aline will sich operieren lassen. Sie sei noch lange nicht am Ziel, schrieb sie unter ein Foto von sich und einem Arzt. "Wenn da diese blöde überschüssige Haut nicht wäre, die mich im alltäglichen Leben einschränkt", klagt sie.

Dass Aline so viel abgenommen hat, zeigt sich an der überschüssigen Haut. Besonders in der Gegend um ihren Bauch hat sich viel Gewebe angesammelt. Sie habe durchaus Ängste bezüglich der Operation. Doch ein Beratungsgespräch habe ihre Zweifel lösen können. Sie habe einen Arzt gefunden, dem sie vertraue und der ihr gezeigt habe, was im Bereich des Möglichen liege. "Er legt Hand an meinem komplett entstellten Körper", schreibt Aline. Ende August wolle sie sich einem "Full Body Lifting" unterziehen.

Nach der OP will Aline zu Heidi Klum 

Nach der Operation ist es Alines größter Traum, sich bei Heidi Klum vorzustellen. In der Sendung "Germany's next Topmodel" wolle sie ihre Geschichte erzählen, wie sie im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung erklärte. "Ich möchte gerne Model werden. Das wollte ich schon als Kind." Dort könne sie dann zeigen, dass sie einst 196 Kilo wog und trotz ihrer Narben modeln kann. 

Dass Aline kein Problem damit hat, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen, bewies sie erst im Juni. Da lies sie mitten auf dem Alexanderplatz in Berlin die Hosen runter und zeigte ihre überschüssigen Hautlappen. Ihr Statement damals: "Als ich dick war, haben sie sich umgedreht und geurteilt. Jetzt urteilen sie wegen meiner überschüssigen Haut. Man kann es der Menschheit nicht recht machen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal