Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Mathieu Carrière: "Ich fühle mich innerlich als Frau"

Überraschende Aussagen  

Mathieu Carrière lebt in Paris auch als Frau

01.08.2020, 11:58 Uhr | JaH, t-online.de

Mathieu Carrière: "Ich fühle mich innerlich als Frau" . Mathieu Carrière: Der Schauspieler fühlt sich als Frau.  (Quelle: imago images / Future Image)

Mathieu Carrière: Der Schauspieler fühlt sich als Frau. (Quelle: imago images / Future Image)

Seit fünf Jahrzehnten schlüpft Mathieu Carrière in unterschiedliche Rollen. Eine seiner größten Rollen im Leben war aber wohl auch die des Mannes. Im Inneren fühlt sich der Schauspieler nämlich als Frau.  

Am Sonntag wird Mathieu Carrière 70 Jahre alt. Ein Alter, in dem er offenbar keine Lust mehr hat, auf Geheimnisse. "Ich fühle mich schon lange innerlich als Frau. Ich wäre lieber als Frau geboren worden", erklärt der Mime jetzt ganz offen im Gespräch mit "Bild". 

"Es fühlt sich einfach gut an, schöne Kleider zu tragen" 

Carrière, der 1950 in Hannover geboren wurde, zog schon im Alter von 19 Jahren zum Studieren nach Paris. Auch heute noch ist die französische Hauptstadt seine zweite Heimat. Dort zeigt sich der Schauspieler auch so, wie er sich innerlich fühlt. Er schlüpft in Frauenkleider, schminkt sich, trägt eine Perücke. Er empfinde es als angenehm, sich wie eine Frau zu kleiden. 

"Es fühlt sich einfach gut an, schöne Kleider zu tragen und lange Haare zu haben. Ich habe Spaß daran, die Geschlechter zu wechseln", sagte Carrière der Zeitung. Er habe sich immer wohler in Gesellschaft von Frauen gefühlt. "Frauen sind die besseren Menschen, weil sie nicht so gewalttätig sind und mehr Empathie haben", so der 69-Jährige. Das entspreche auch seiner Natur. 

Kein sexuelles Verlangen nach Männern 

Er bewundere die positive Energie des weiblichen Geschlechts. "Nach dem Sex schlafen Männer ein, Frauen wollen danach tanzen – oder noch eine Runde", meint Carrière. Ein Verlangen nach Männern habe der Künstler, der 2011 im Dschungelcamp war, nicht. Er habe es einmal versucht, es habe aber nicht geklappt.

Carrières Tochter ist Geschlecht ihrer Eltern egal 

Tochter Elena Carrière, die seit ihrer Teilnahme bei "Germany's next Topmodel" auch in der Öffentlichkeit steht, hat ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater. Die beiden verbringen in Paris Zeit miteinander, waren schon zusammen in einem Podcast zu hören. Dass ihr Vater sich eher als Frau fühlt, ist für das Model wohl weniger wichtig.

"Mir ist es egal, was für ein Geschlecht meine Eltern jetzt haben. Hauptsache, sie sind glücklich, und ich kam dabei raus", sagte die 23-Jährige zu "Bild".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal