Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Kellys Schwester: Kennen Sie schon Ozzy Osbournes andere Tochter?

Kelly hat eine Schwester  

Kennen Sie schon Ozzy Osbournes andere Tochter?

10.08.2020, 19:36 Uhr | Seb, t-online

Kellys Schwester: Kennen Sie schon Ozzy Osbournes andere Tochter?. Ozzy Osbourne: Durch seine Erfolge mit Black Sabbath und auch als Solo-Künstler zählt er zu den erfolgreichsten Musikern aller Zeiten. (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Ozzy Osbourne: Durch seine Erfolge mit Black Sabbath und auch als Solo-Künstler zählt er zu den erfolgreichsten Musikern aller Zeiten. (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Wenn man an die Tochter von Heavy-Metal-Legende Ozzy Osbourne denkt, hat man wohl Kelly Osbourne im Kopf. Doch der "Prince of Darkness" hat eine weitere Tochter, die die große Öffentlichkeit scheut.

Durch die Reality-TV-Show "The Osbournes" wurde das Privatleben von Ozzy Osbourne weltweit bei MTV übertragen. In der Sendung waren auch seine Kinder Jack und Kelly Osbourne zu sehen. Doch mit seiner zweiten Ehefrau Sharon Osbourne hat der Rocker noch einen weiteren Sprössling: Tochter Aimée Rachel Osbourne.

Insgesamt hat der Sänger von Black Sabbath sechs Kinder. Zwei stammen aus seiner ersten Ehe mit Thelma Riley, die 1971 geschlossen und 1982 geschieden wurde: Jessica und Louis. Zudem adoptierte Ozzy Thelmas Sohn Elliot. Mit seiner zweiten Ehefrau Sharon hat der Musiker drei weitere Kinder. Aimée ist das älteste Kind dieser Ehe. 

Darum war Aimée nicht bei "The Osbournes" dabei

"Ich bin keine depressive oder komische Tochter, die Angst vor der Welt hat und sich in ihrem Zimmer einsperrt. Ich wollte einfach nicht an der Show teilnehmen", sagte sie in einem seltenen Interview mit "US Television". "Ich will eine Sängerin werden und mir kam es vor, dass wenn ich bei 'The Osbournes' mitmache, würde ich deswegen direkt in eine Schublade gesteckt werden."

Dennoch war sie bei "The Osbournes" zu sehen – wenn auch nicht richtig: Sie hat einige kurze Auftritte in den beiden Staffeln der Show. Dabei wurde ihr Gesicht verpixelt, Aimée war somit nicht zu erkennen. Ihre Mutter Sharon, die auch als Ozzys Managerin agiert, soll von Aimées Einstellung gegenüber der Sendung nicht begeistert gewesen sein.

Aimée will Sängerin werden

MTV schien ihr die "The Osbournes"-Absage jedoch nicht übel genommen zu haben. Aimée durfte 2003 in einer Neuauflage von "Wutherung Heights" mitspielen, die der Musiksender produzierte. Der Durchbruch als Schauspielerin blieb allerdings aus.

Seit 2010 konzentriert sich Aimée auf die Musik und nimmt unter dem Künstlernamen ARO Lieder auf. Dieser steht für die Initialen ihres Namens. Anders als ihr Vater setzt Aimée nicht auf laute Gitarren, sondern Synth-Pop-Sounds. Doch der Erfolg ist bislang ausgeblieben. Sie hat zwar eine Hand voll Singles veröffentlicht, aber seit 2018 verspricht sie neues Material in Form einer Single und einer EP.

Erst am 24. Juli 2020 erschien auf Streamingplattformen wie Apple Music oder Spotify ein musikalisches Lebenszeichen der Rocker-Tochter: "Shared Something With the Night". Auch ein Album soll nun doch noch folgen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal