Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Mit 99 noch bei "In aller Freundschaft" aktiv: Liebe hält Herbert Köfer fit

Seine Frau ist 40 Jahre jünger  

Mit 99 noch aktiv: Wie die Liebe Herbert Köfer fit hält

27.10.2020, 14:10 Uhr | sow, t-online

Mit 99 noch bei "In aller Freundschaft" aktiv: Liebe hält Herbert Köfer fit. Herbert Köfer: Er steht noch mit 99 Jahren vor der Kamera. (Quelle: imago images / Photopress Müller)

Herbert Köfer: Er steht noch mit 99 Jahren vor der Kamera. (Quelle: imago images / Photopress Müller)

Der Schauspieler Herbert Köfer ist auch mit 99 Jahren noch vor der Kamera aktiv. Wie er es trotz seines hohen Alters schafft, Leistungen zu bringen, hat die DDR-Fernsehlegende nun in einem Interview verraten.

Er ist seit 2017 laut "Guinnessbuch der Rekorde" offiziell der "älteste aktive Schauspieler der Welt": Herbert Köfer. Auch mit 99 Jahren steht er noch vor der Kamera. Gerade erst spielte er in Leipzig wieder für die ARD-Serie "In aller Freundschaft" eine Rolle. In den vergangenen Jahren hatte Köfer wiederholt für Gastauftritte in der Sachsenklinik vorbeigeschaut. Insgesamt ist der gebürtige Berliner seit nunmehr 80 Jahren als Mime aktiv.

Für diese Lebensleistung wird dem Schauspieler am 30. Oktober in Leipzig die "Goldene Henne" verliehen. Der MDR zeigt die Gala live im Fernsehen: Zur besten Sendezeit wird dann also auch Herbert Köfer einen Preis entgegennehmen.

"Liebe zu meiner Frau hält mich jung"

Vorab nutzte die "Bild" die Chance, um den 99-Jährigen zu fragen, woher er auch heute noch die Kraft für seine Arbeit nimmt. Sein "Altersgeheimnis" ist dabei so überraschend wie romantisch. "Die Liebe zu meiner Frau Heike hält mich jung, aber natürlich ist es auch umgekehrt. Wir sind ein gut funktionierendes Liebes- und Arbeitsteam."

Herbert Köfer und seine Ehefrau Heike: Hier sind sie im Februar bei der MDR-Talkshow "Riverboat" zu Gast. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)Herbert Köfer und seine Ehefrau Heike: Hier sind sie im Februar bei der MDR-Talkshow "Riverboat" zu Gast. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Herbert und Heike Köfer hatten im Jahr 2000 geheiratet. Die 60-Jährige arbeitet ebenfalls als Schauspielerin. Im vergangenen Jahr war sie in der Komödie "Ein gesegnetes Alter" am Gerhart-Hauptmann-Theater in Görlitz-Zittau zu sehen.

Keine Drogen, viel Sport 

Neben der Liebe hält sich der 99-Jährige auch mit Sport fit: "Ich mache jeden Morgen Frühsport – Kniebeugen und Hanteltraining", verrät er in dem Interview. Außerdem fahre er "mindestens eine halbe Stunde auf dem Hometrainer Richtung Wald", je nachdem wie es seine Zeit zulasse.

Auf Alkohol und Nikotin verzichte er schon länger, oder nutze es nur in geringem Umfang. "Abends gibt es mal ein Gläschen Prosecco", gesteht er im Interview. Das Rauchen habe er sich dagegen schon vor 50 Jahren abgewöhnt. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal