Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Cher präsentiert ihren Dalmatiner-Look – vermummt in London

Vermummt in London  

Cher präsentiert ungewöhnlichen Dalmatiner-Look

10.12.2020, 17:58 Uhr | JaH, t-online, spot on news

Cher präsentiert ihren Dalmatiner-Look – vermummt in London. Cher: In den Straßen von London versteckt sich die Sängerin hinter ihrer Maske.  (Quelle: imago images / Matrix)

Cher: In den Straßen von London versteckt sich die Sängerin hinter ihrer Maske. (Quelle: imago images / Matrix)

Die Pop-Ikone Cher zog in London mit einem besonderen Styling viele Blicke auf sich. Mit Baskenmütze, ausladender Jacke und Maske präsentierte sie einen ungewöhnlichen Undercover-Look, der an einen Disney-Bösewicht erinnert.

Sängerin und Schauspielerin Cher wird zur stylischen Inspiration für den Winter: Beim Verlassen ihres Hotels in London setzte sie auf einen besonderen Look in Schwarz-Weiß. Zu einer weißen Jacke mit weiten Ärmeln, die mit einem schwarzen Cape-Überwurf auf einer Seite eine asymmetrische Linie bekam, kombinierte sie eine Baskenmütze aus Leder, die die schwarz-weiße Optik der Jacke widerspiegelte. Der Schwarz-Weiß-Look wurde zwar von der dunkelblauen Jeans unterbrochen, doch das störte Cher wohl nicht. 

Cher im Undercover-Style 

Cher: Sie spazierte in diesem Look durch London.  (Quelle: imago images / Matrix)Cher: Sie spazierte in diesem Look durch London. (Quelle: imago images / Matrix)

Ihren Mund-Nasenschutz hielt sie jedenfalls passend zum oberen Teil ihres Outfits ebenfalls in Schwarz. Ihren Streetstyle komplettierte Cher mit einer locker sitzenden Jeans und schwarzen Stiefeln mit Absatz. Zudem befolgte sie eine wichtige Regel in der aktuellen Make-up-Welt: Durch dunklen Lidschatten und schwarzer Mascara betonte sie ihre Augen, die durch das Mundschutz Tragen in den Fokus rücken.

Chers Look erinnert an Disney-Bösewichtin 

Mit ihrem schwarz-weiß-Look erinnerte Cher an eine ganz besondere Dame. Bösewicht Cruella De Vil aus dem Disney-Film "101 Dalmatiner". In der Realverfilmung des Klassikers mimte Glenn Close die Rolle der fiesen Figur.

Glenn Close: Ihre Rolle der Cruella de Vil hat Ähnlichkeiten mit dem Look von Cher.  (Quelle: imago images / Mary Evans)Glenn Close: Ihre Rolle der Cruella de Vil hat Ähnlichkeiten mit dem Look von Cher. (Quelle: imago images / Mary Evans)

Schaut man sich Bilder von ihr an, ist eine gewisse Ähnlichkeit zu Cher nicht von der Hand zu weisen. Die zweifarbige Frisur erinnert an die schwarz-weiße Mütze von Cher. Auch die Jacke in den beiden Farben könnte durchaus an den Disney-Look erinnern. 

Die 74-jährige Sängerin machte sich mit ihrem besonderen Look allerdings nicht auf, um 101 Dalmatinerwelpen zu quälen, sondern auf den Weg in die BBC-Studios. Dort gab sie ein Interview in der "The One Show".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • Bilder von der Bildagentur Imago Images

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: