Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Siegfried Fischbacher (†81): Das war der letzte Auftritt des Magiers

Trauer um Siegfried Fischbacher  

Mit seinem letzten Auftritt setzte er sich und Roy ein Denkmal

14.01.2021, 16:57 Uhr | mbo, t-online

Siegfried gestorben: Der letzte öffentliche Auftritt des Kult-Magiers

Siegfried Fischbacher, der weltbekannte Magier aus dem Duo "Siegfried und Roy", ist tot. Er wurde 81 Jahre alt und erlag er seinem Krebsleiden. (Quelle: t-online)

Weltberühmter Magier gestorben: Im Video sehen Sie den letzten öffentlichen Auftritt des Zauberkünstlers Siegfried Fischbacher. (Quelle: t-online)


Im Mai 2020 verstarb sein lebenslanger Weggefährte Roy nach einer Corona-Infektion. Nun ist auch Zauberkünstler Siegfried tot. Im August 2020 zeigte er sich zum letzten Mal in der Öffentlichkeit. Der Auftritt wurde im Video festgehalten. Danach folgten kleinere Lebenszeichen.

Mit 81 Jahren ist Siegfried Fischbacher an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Nach dem Tod seines Lebenspartners Roy Horn im Mai 2020 lebte er sehr zurückgezogen. Ende August 2020 nahm der weltberühmte Dompteur zum letzten Mal einen offiziellen Termin wahr. 

Joining Siegfried is Legendary Director and Choreographer Kenny Ortega who, among his many other successes, collaborated...

Posted by Siegfried & Roy on Thursday, August 27, 2020

Auf dem Facebook-Profil des Duos "Siegfried & Roy" wurden am 26. August 2020 ein Video und ein Foto veröffentlicht. Beide Formate zeigen Siegfried Fischbacher gemeinsam mit einem Freund. Die beiden posieren vor einem Straßenschild in Las Vegas.

Oben im Video oder hier sehen Sie Siegfrieds letzten offiziellen Auftritt.

"Wie ihr wisst, hatte er immer große Träume"

Im Video kommt Fischbacher auch zu Wort: "Wie ihr alle wisst, hatte Roy immer große Träume und das war einer davon", erzählt er und zeigt auf das Straßenschild des "Siegfried and Roy Drive", der auf das Gelände des Hotels Mirage führt. Es wurde zu Ehren der beiden Zauberer installiert. Er sagt auch, dass er sich freue, wenn ein nach ihm und Roy Horn benannter Garten und die Delfinshow im Mirage nach der Corona-Pandemie wieder eröffnen würde. "Ich werde wieder dort sein, zusammen mit Menschen aus der ganzen Welt", so Fischbacher.

Doch dazu sollte es nicht mehr kommen. Nach dem auf Video aufgezeichneten Auftritt vor dem Mirage, wo Siegfried und Roy jahrelang in über 5.700 Vorstellungen auf der Bühne standen und von 10,5 Millionen Menschen gesehen wurden, mit dem sie 2001 sogar einen Vertrag auf Lebenszeit unterschrieben und wo Horn 2003 von einem Tiger schwer verletzt wurde, wurde es wieder ruhig um Siegfried Fischbacher.

Seinen letzten gemeinsamen Auftritt hatte das Paar 2009. Bei dem zehnminütigen Bühnenauftritt kam sogar Tiger Montecore mit – das Tier, das damals Roy verletzt hatte.

Kleine Lebenszeichen an besonderen Tagen

Auf dem Facebook-Account der beiden wurden zu bestimmten Feierlichkeiten oder Feiertagen Posts im Namen Fischbachers veröffentlicht. Zuletzt gab es Neujahrsgrüße – versehen mit einem alten Foto des Duos "Siegfried & Roy". "Auf ein großartiges neues Jahr", heißt es im Kommentar dazu.

Dear Friends and Fans, Wishing you and your family a Happy and Safe New Year. Here’s to a great new year. Cheers! SARMOTI Siegfried

Posted by Siegfried & Roy on Thursday, December 31, 2020

Der "Bild" hatte Fischbacher im Juli 2020 noch gesagt, dass er nicht an eine Rückkehr nach Deutschland denke, um sich dort zur Ruhe zu setzen. "Ich habe doch hier in 'Little Bavaria' [das Anwesen der beiden in Las Vegas] das Paradies! Und alles erinnert mich an Roy. Das möchte ich nicht zurücklassen." Auch betonte er: "Ich vermisse Roy unendlich. Aber ich fühle, dass er von da oben auf mich aufpasst." Nun sind die beiden wieder vereint.

Roy Horn war am 8. Mai im Alter von 75 Jahren in einem Krankenhaus in Las Vegas an den Folgen von Covid-19 gestorben. Acht Monate später erlag nun Siegfried Fischbacher seiner Erkrankung an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die gebürtig aus Deutschland stammenden Entertainer erlangten als "Siegfried & Roy" weltweite Bekanntheit. Für ihre Auftritte und den Umgang mit weißen Tigern und Löwen gab es aber auch immer wieder Kritik.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal