Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Caro und Andreas Robens: Nach drei Monaten ist das Geld weg

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 02.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Caro und Andreas Robens: Die beiden gewannen im November 50.000 Euro.
Caro und Andreas Robens: Die beiden gewannen im November 50.000 Euro. (Quelle: TVNow)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Anfang November gewannen die Auswanderer Caro und Andreas Robens die Realityshow "Das Sommerhaus der Stars". Nur drei Monate spĂ€ter ist von der Gewinnsumme von 50.000 Euro nichts mehr ĂŒbrig.

Caro und Andreas Robens machten kein Geheimnis daraus: Im "Sommerhaus der Stars" ging es ihnen vor allem um das Geld. In der Realityshow kÀmpften zehn Paare um eine Gewinnsumme von 50.000 Euro und durften sich zusÀtzlich "Promipaar 2020" nennen. Nach ihrem Sieg, den die Zuschauer am 1. November 2020 sahen, ist ihnen heute kein Cent mehr geblieben. So erklÀrt es das Auswandererpaar jetzt in einem Interview.


Coronavirus: Diese Stars haben sich infiziert

Elton John: Der SĂ€nger erkrankte im Januar 2022 an Corona und musste zwei Konzerte verschieben.
Queen Elisabeth II.: Die Königin von England hat sich im Februar 2022 mit SARS-CoV-2 infiziert, wie der Buckingham-Palast verriet. Die 95-jÀhrige Monarchin habe leichte Symptome gehabt.
+62

"Von unserem Gewinn haben wir nicht einen Cent privat ausgegeben"

"Uns geht es beschissen, es ist alles trostlos. Wir fangen langsam an, uns richtig Sorgen zu machen. Die Reserven werden immer kleiner", verriet Caro Robens im GesprĂ€ch mit "Bild". Ihr Ehemann ergĂ€nzt: "Von unserem Gewinn haben wir nicht einen Cent fĂŒr uns privat ausgegeben."

Aber was genau ist los bei den Robens? Das Paar lebt auf Mallorca, eröffnete 2011 dort sein erstes eigenes Fitnessstudio. Doch durch den Corona-Lockdown auf der spanischen Insel leiden die beiden TV-Stars. Auch die Finanzspritze von 50.000 Euro aus dem RTL-Sommerhaus half offenbar wenig. "Wir haben davon unseren Mitarbeitern ihre Löhne bezahlt und in unsere LÀden investiert, Klimaanlagen eingebaut, weil wir dachten, das war der erste und letzte Lockdown", so Andreas Robens.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"2023 ist Putin weg – wahrscheinlich im Sanatorium"


Das Paar fĂŒrchtet mittlerweile um seine Existenz. Im Freundeskreis der beiden hĂ€tten schon mehrere Unternehmer ihren Besitz verkaufen mĂŒssen. Die Robens sind nicht die einzigen Auswanderer, denen die Pandemie zu schaffen macht. Vor einigen Monaten erklĂ€rte auch Marion Pfaff alias KrĂŒmel, dass sie ihre Kneipe KrĂŒmels Stadl auf Mallorca verkaufen wolle. Auch USA-Auswanderin Oksana Kolenitchenko fĂŒrchtete zuletzt um ihre Existenz in Los Angeles.

Weitere Artikel


Andreas und Caro Robens wollten sich von ihrem "Sommerhaus der Stars"-Gewinn ursprĂŒnglich ĂŒbrigens einen luxuriösen Urlaub gönnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
LockdownMallorcaSommerhaus der Stars
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website