Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Krümel am Ende: Ballermann-Star will Kneipe verkaufen und Mallorca verlassen

Krümel am Ende  

Ballermann-Star will Kneipe verkaufen und Mallorca verlassen

26.10.2020, 20:34 Uhr | JaH, t-online

Mallorca-Star am Ende: "Krümels Stadl" steht zum Verkauf

Marion "Krümel" Pfaff wendet sich über Facebook an Ihre Fans und äußert sich zu der Lage auf Mallorca. (Quelle: Facebook / Krümels Stadl Paguera / t-online)

Die Partysängerin "Krümel" Pfaff gibt auf und überlegt sogar "Ihre" Insel Mallorca zu verlassen.(Quelle: Facebook / Krümels Stadl Paguera / t-online)


Wegen der Corona-Pandemie sieht Marion Pfaff alias Krümel auf Mallorca keine Zukunft mehr. In einer dramatischen Videobotschaft bietet sie ihre Kultkneipe nun zum Verkauf an.

Die Corona-Krise hält auf Mallorca an. Während in Deutschland immer wieder neue Maßnahmen angeordnet werden, stellt auch die spanische Insel regelmäßig neue Regeln auf, um der Pandemie entgegenzuwirken. Manche Menschen stürzt das in die wirtschaftliche Krise. Marion Pfaff, die ihren Fans besser als Krümel bekannt ist, wendet sich jetzt bei Facebook in einem Video zu Wort.  

"Der Alarmzustand auf Mallorca ist wieder da. Ausgangssperre ab 23 Uhr", beginnt Krümel ihre emotionale Videobotschaft. Sie habe Angst, dass bald wieder ein Lockdown vor der Tür stehe, in Deutschland könne man sich nicht vorstellen, was es bedeute, eingesperrt zu sein. "Ich kriege eine Krise, wenn wir gar nicht mehr das Haus verlassen dürfen und wochenlang eingesperrt sind", so die Partysängerin. Das Video können Sie sich auch hier anschauen. 

"Wo soll ich denn hin mit meiner Familie?" 

Doch das eigentliche Problem sitzt viel tiefer, ist viel grundlegender und existenzgefährdend. "Die Regeln hier auf Mallorca sind brutal", erklärt Krümel. "Der Alarmzustand soll bis zum 1. April gelten. Also bis Ostern, das wurde jetzt schon beschlossen. Ich kriege Kotzreiz. Ich könnte mich richtig aufregen darüber." Vor allem aber plage sie ein Gedanke: "Ich bin zum ersten Mal am überlegen, Mallorca zu verlassen. Ich hätte das nie von mir gedacht. Ich stelle mir zum ersten Mal die Frage: Wo soll ich denn hin mit meiner Familie?"

Sie stehe vor einem Scherbenhaufen, wisse nicht, was sie nun tun solle. "Ich sehe momentan auf Mallorca keine Alternative. Ich bin schockiert darüber und es macht mir Sorgen." Vor allem finde sie es bedenklich, dass "der Macher vom Megapark" und "von fast allem Großen auf Mallorca" sein Imperium gerade Stück für Stück verkaufen würde. "Der hat mehr Kontakte als wir alle gemeinsam. Der weiß doch mehr als wir wissen. Warum verkauft der sein Imperium?", fragt sie sich. 

"Ich bin so weit, mein Baby zu verkaufen"

Die Konsequenz daraus betrifft nicht nur Krümel selbst, sondern auch ihre Fans und vor allem Partygänger, die auf Mallorca gerne die Kultkneipe besucht haben: "Wenn ihr denkt, was machst du mit Krümels Stadl und ihr es kaufen wollt, dann schreibt mich an. Ich bin so weit, mein Baby zu verkaufen. Es tut mir in der Seele weh. Es war immer für mich eine Schatztruhe. Es stand für Erfolg, ich habe viel mit meiner Familie zusammen gekämpft, um dahin zu kommen, wo wir waren."

Momentan sehe sie einfach keine Perspektiven mehr: "Bei mir ist die Luft raus." Jeder, der Interesse daran hat, ihren Laden zu kaufen, solle sich bei ihr melden. Sie wolle ihr Baby vermachen. Krümel selbst wolle sich nun erst einmal Gedanken machen, wie und vor allem wo sie mit ihrer Familie ein neues Leben beginnen kann. "Wir müssen jetzt umziehen, unser Haus wurde verkauft." 

Es scheint, als ob sich im Leben der 48-Jährigen so oder so in nächster Zeit einiges verändern wird. 2011 zog Krümel mit ihrem Sohn und ihrem Partner Daniel Pfaff von Stuttgart nach Mallorca und eröffnete da in Paguera ihr eigenes Lokal Krümels Stadl.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal