Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Britney Spears' Freund Sam: "Jamie Spears ist ein Schwachkopf"

Nach Doku über Sängerin  

Britney Spears' Freund: "Ihr Vater ist ein Schwachkopf"

09.02.2021, 21:08 Uhr | Seb, t-online, spot on news

Britney Spears' Freund Sam: "Jamie Spears ist ein Schwachkopf". Britney Spears und Sam Asghari: Sie sind seit Ende 2016 zusammen. (Quelle: IMAGO / Runway Manhattan)

Britney Spears und Sam Asghari: Sie sind seit Ende 2016 zusammen. (Quelle: IMAGO / Runway Manhattan)

Britney Spears ist nach der "New York Times"-Dokumentation "Framing Britney Spears" wieder in aller Munde. Jetzt meldet sich ihr Freund Sam Asghari zu Wort und kritisiert ihren Vater Jamie Spears aufs Schärfste.

In einem Statement erklärte der Personal Trainer dem "People"-Magazin noch recht harmlos: "Ich wollte immer nur das Beste für meine bessere Hälfte und werde sie weiterhin dabei unterstützen, ihre Träume zu verwirklichen und die Zukunft, die sie sich wünscht und die sie verdient, zu schaffen." Er sei dankbar für "all die Liebe und Unterstützung, die sie von Fans auf der ganzen Welt erhält" und freue sich auf eine "normale, wunderbare Zukunft zusammen".

 (Quelle: instagram.com/samasghari) (Quelle: instagram.com/samasghari)

Bei Instagram hingegen sprach der Lebenspartner des Popstars eine andere Sprache und ätzte gegen den Vater und gesetzlichen Vormund seiner Freundin. "Ich finde es wichtig, dass die Leute verstehen, dass ich absolut null Respekt für jemanden habe, der unsere Beziehung kontrollieren will und uns ständig Hindernisse in den Weg legt", schreibt er in seiner Story. "Meiner Meinung nach ist Jamie ein Schwachkopf", so Asghari in Rage. 

In der investigativen Dokumentation geht die "New York Times" den rechtlichen Herausforderungen auf den Grund, mit denen sich Spears infolge der Vormundschaft seit 13 Jahren beschäftigen muss. Zu Wort kommen etwa Spears' langjährige persönliche Assistentin, ein Anwalt, der einst an der Vormundschaft gearbeitet hat, sowie der Paparazzo, den Spears 2007 mit einem Regenschirm angegriffen hatte. Auch die Rolle der Medien in Spears' Karriere sowie die "Free Britney"-Bewegung sind Thema der Dokumentation.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal