Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lady Gaga: Haustiere entführt — Sängerin hat ihre Hunde zurück

Nach Entführung  

Lady Gaga hat ihre Hunde zurück

27.02.2021, 12:34 Uhr | jdo, spot on news, t-online

Lady Gaga: Haustiere entführt — Sängerin hat ihre Hunde zurück. Lady Gaga: Die Sängerin hat ihre geliebten Hunde zurück. (Quelle: Jon Kopaloff/Getty Images)

Lady Gaga: Die Sängerin hat ihre geliebten Hunde zurück. (Quelle: Jon Kopaloff/Getty Images)

Die Sängerin kann aufatmen: Ihre beiden entführten Französischen Bulldoggen sind wohlbehalten auf einer Polizeistation in Los Angeles abgegeben worden. Von dem Kidnapper fehlt weiter jede Spur.

Tagelang musste Lady Gaga um ihre geliebten Hunde bangen, wandte sich gerade erst in einem emotionalen Posting an ihre Fans. "Ich bin todtraurig", schrieb die Sängerin und Schauspielerin am Freitag auf Instagram: "Ich bete dafür, dass meine Familie durch einen Akt von Güte wieder vollständig sein wird". Für die sichere Rückgabe setzte sie eine Belohnung von 500.000 Dollar (rund 410.000 Euro) aus.

Nun kann die 34-Jährige aufatmen, denn die Französischen Bulldoggen Koji und Gustav sind wieder zu Hause. Das berichten übereinstimmend zahlreiche US-Medien unter Berufung auf die Polizeibehörden in Los Angeles. "Ich kann bestätigen, dass die Hunde gefunden wurden und in Sicherheit sind", zitiert unter anderem das "People"-Magazin einen Beamten.

Eine Frau habe die beiden Hunde auf einer Polizeistation abgegeben. Ein Angestellter von Lady Gaga hätte kurze Zeit später die Identität der Hunde auf dem Revier bestätigt. Die Frau, die die Hunde zurückgab, sei allerdings aller Voraussicht nach nicht an dem Überfall beteiligt gewesen, bei dem die Tiere entführt wurden.

Am Mittwochabend wurde der Hundesitter der Sängerin von einem bislang unbekannten Täter überfallen und sogar angeschossen. Der Schütze nahm zwei der drei Hunde von Lady Gaga an sich und flüchtete unerkannt. Das Opfer wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Lady Gaga selbst hält sich derzeit für Dreharbeiten in Rom auf.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal