• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Jan Hahn (✝47): Der letzte Post des Moderators war noch voller Hoffnung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen TextGoogle wehrt heftige Cyberattacke abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextBehörde schließt "Horror-Haus"Symbolbild für einen Watson TeaserHelene-Konzert steht vor ProblemenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Letzte Posts zeigen: Jan Hahn hatte noch große Pläne

Von t-online, mbo, sow

Aktualisiert am 07.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Jan Hahn: Der Moderator ist mit nur 47 Jahren gestorben.
Jan Hahn: Der Moderator ist mit nur 47 Jahren gestorben. (Quelle: picture alliance/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jan Hahn ist mit nur 47 Jahren gestorben. Anfang 2021 hatte sich der Moderator des RTL-Magazins "Guten Morgen Deutschland", der auch als Musiker aktiv war, noch hoffnungsvoll gegeben.

Die Trauer ist groß um Moderator Jan Hahn. Sein früherer Sender Sat 1, dessen "Frühstücksfernsehen" er elf Jahre lang moderierte, und sein letzter Arbeitgeber RTL machten Hahns Tod öffentlich. Er starb am Dienstag mit 47 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Sein letzter TV-Auftritt ist inzwischen zweieinhalb Monate her, seine letzten Aktivitäten in den sozialen Netzwerken ebenfalls. Wenig später meldete er sich krank.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Anne Heche: Die Schauspielerin starb am 12. August 2022 im Alter von 53 Jahren.
Rolf Eden: Der Playboy starb am 11. August 2022 im Alter von 92 Jahren.
+79

Für "Guten Morgen Deutschland" stand Jan Hahn am 19. Februar zuletzt vor der Kamera, wie eine RTL-Sprecherin auf Nachfrage von t-online bestätigte. Ende Februar war noch in einer Pressemitteilung des Kölner Senders erklärt worden, dass Hahn und seine Moderationskollegen das Publikum bald aus einem neuen Studio begrüßen. Die Sprecherin erklärte t-online weiter, dass Jan Hahn im März wieder hätte in der Sendung auftreten sollen. Doch er meldete sich krank und sei nie zurückgekehrt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trauriger Abschied für Benno Fürmann – Tochter zieht weg
Benno Fürmann: Der Schauspieler ist Vater einer Tochter.


Seine letzten Beiträge im Netz

Der Moderator, der sich auf Instagram immer so lebensfroh zeigte und seine über 27.000 Fans regelmäßig mit oft lustigen Fotos von sich auf dem Laufenden hielt, ist schwer erkrankt und sehr jung gestorben. Sein letzter Post auf seinem persönlichen Instagram-Profil ist bereits vom 24. Januar. Damals kündete er die neue Sendezeit von "Guten Morgen Deutschland" an.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

In einer Story teilte er vor zehn Wochen noch einmal ein Bild, das er aus dem Flugzeug herausfotografiert hatte. Doch Jan Hahn war nicht nur für TV-Aufzeichnungen unterwegs, er liebte es auch zu reisen, wie aus vielen Posts und aus seiner Beschreibung auf Instagram hervorgeht.

"Es wird gute Musik geben"

Außerdem war er leidenschaftlicher Musiker. Erst Anfang Januar hat er ein neues Profil mit dem Namen DELAWARE AND HUDSON veröffentlicht, zeigte sich dort beim Gitarre- oder Keyboardspielen. Und – so wie in seinem letzten Post auf dem Kanal – beim Sammeln von Inspirationen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ein Foto, das ihn vor einem kleinen Holzhaus mit Pool zeigt, hat Hahn schlicht betitelt mit "Inspiration". Es wurde am 16. Februar veröffentlicht und in Stroud in der südenglischen Grafschaft Gloucestershire aufgenommen. In einem Post aus dem Januar verkündete Hahn: "Musik in meinem Kopf." Auch Bilder mit Beschreibungen, wie "Es wird neue Musik geben" oder "Ich denke über neue Songs nach" sind zu finden.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

In der Beschreibung des Instagram-Profils versprach Hahn, der dreifacher Vater war, auch noch einmal: "Es wird gute Musik geben." Er hatte große Pläne, die er nun hinterlässt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandInstagramRTLSat.1
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website