Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Emotionen: Stefanie Heinzmann über schlechte Gefühle

Emotionen  

Stefanie Heinzmann über schlechte Gefühle

14.05.2021, 09:14 Uhr | dpa

Emotionen: Stefanie Heinzmann über schlechte Gefühle. Stefanie Heinzmann bei der Arbeit.

Stefanie Heinzmann bei der Arbeit. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Sängerin Stefanie Heinzmann (32) ist mit ihrer lebensfrohen Art in den vergangenen Monaten immer wieder an ihre Grenzen gestoßen. 

"Es ist schwer, manchmal am Optimismus festzuhalten. Aber das ist dann auch gut. Optimismus heißt nicht, sich gegen alle schlechten Gefühle zu wehren. Denn die haben auch ihre Berechtigung", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. 

Sie sei ein reflektierter Mensch, der viel spreche und zu Therapien gehe. "Das Wichtigste, das ich in den vergangenen Jahren gelernt habe: Bei allem, was ich gerade fühle, bin ich nicht alleine. Es geht so vielen Menschen gleich", sagte Heinzmann.

Die Schweizer Musikerin ("My Man Is a Mean Man", "Colors") bringt an diesem Freitag ihr sechstes Studioalbum "Labyrinth" raus. Außerdem ist sie in der aktuellen Staffel der Vox-Musikshow "Sing meinen Song" zu sehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal