Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Heftige Anschuldigungen und Morddrohungen für Jasmin Herren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall gesperrtSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextTodesdrohungen gegen Bundesliga-ProfiSymbolbild für ein VideoSchneechaos auf MallorcaSymbolbild für einen TextUS-Schauspielerin Annie Wersching ist totSymbolbild für einen TextStädte im Harz stundenlang ohne StromSymbolbild für einen TextEintracht-Fan veräppelt Lothar MatthäusSymbolbild für einen TextUSA: Militärschlag gegen Iran möglichSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für ein VideoMillionen-Jacht soll fliegen könnenSymbolbild für einen TextHarter Sparkurs bei Panzer-Zulieferer?Symbolbild für einen Watson TeaserLucas Cordalis kassiert Häme und SpottSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Heftige Anschuldigungen und Morddrohungen für Jasmin Herren

Von t-online, JaH

31.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Jasmin Herren: Sie war mit Willi Herren verheiratet, lebte zuletzt von ihm getrennt.
Jasmin Herren: Sie war mit Willi Herren verheiratet, lebte zuletzt von ihm getrennt. (Quelle: IMAGO / Chris Emil Janßen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor gut einem Monat starb Willi Herren völlig überraschend. Seine Frau Jasmin Herren lebte zwar zuletzt getrennt von dem Realitystar, leidet jedoch sehr unter dem Tod ihres Mannes. Jetzt muss sich die Witwe mit Drohungen und Unterstellungen beschäftigen.

Jasmin Herren wurde nur wenige Wochen nach dem Tod ihres Ehemannes Willi Herren heftigen Anschuldigungen ausgesetzt. Die 42-Jährige bekam auf ihrem Facebook-Profil beleidigende Kommentare und sogar Morddrohungen.


Jahrgang 1978: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Moderatorin und Model Sylvie Meis: 13. April 1978
Sängerin Nicole Scherzinger: 29. Juni 1978
+15

"Ein Teil von mir geht mit dir", steht auf dem Titelbild von Jasmin Herrens Facebook-Profil. Ein Foto von ihr und Willi Herren springt jedem Betrachter sofort ins Auge. Doch auf diesem Social-Media-Profil gab es jüngst auch weniger Schönes. Als "Mörderin" oder "Hurentochter" wurde Herren dort beschimpft. Doch damit nicht genug.

"Ich komme zur Ostsee und schlag dich kaputt"

Dem Reality-TV-Star wird vorgeworfen, schuld am Tod von Willi Herren zu sein. Die Beschimpfungen und Vorwürfe löschte Jasmin bereits von ihrem Profil. Eine Person, die auch die Mordvorwürfe unter einen Beitrag der Witwe tippte, schrieb laut "Bild" auch: "Ich finde dich, Jasmin, an der Ostsee. Ich komme zur Ostsee und schlag dich kaputt."

Nach der Trennung von Willi Herren zog Jasmin Herren nach Travemünde, wollte dort nach dem Liebes-Aus ein neues Leben beginnen. "Hier ist die Welt noch so ein bisschen in Ordnung und ich genieße vor allem die Natur", sagte sie damals in einem früheren Interview, das sie auf ihrem Facebook-Profil veröffentlichte.

"Die polizeilichen Ermittlungen laufen"

Vom Genießen kann nun wohl keine Rede mehr sein. Die Ballermannsängerin hat nun Anzeige erstattet. Ihre Anwältin Yasmin Pellegrino Marcone sagte auf Nachfrage zu "Bild": "Ich habe für meine Mandantin wegen der gegen sie gerichteten Morddrohungen bereits Anzeige erstattet. Die polizeilichen Ermittlungen laufen also."

Außerdem erklärte die Anwältin: "Im Strafrecht ermitteln die Behörden selbst nach der Person, die diese Drohungen begangen hat. Im Zivilrecht hat der Bundesgerichtshof einen Auskunftsanspruch gegen Facebook bestätigt, um herauszufinden, wer hinter solchen Drohungen steckt. Hiervon habe ich für Frau Herren ebenfalls Gebrauch gemacht."

Wer hinter den Beschuldigungen und Drohungen steckt, ist bisher nicht bekannt. Angeblich habe Jasmin Herren aber einen Verdacht. Es soll jemand aus dem Umfeld von Willi Herrens Familie sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bild: "'Ich finde dich': Morddrohungen gegen Willis Witwe – Anzeige!"
  • Facebook: Profil von Jasmin Herren
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
König Charles III. soll Harry bei seiner Krönung dabei haben wollen
Von Maria Bode
FacebookOstseeWilli Herren
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website