Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Herzogin Kate in einem Sommerlook ganz in Rosa

Schaulaufen in Wimbledon  

Herzogin Kate in einem Sommerlook ganz in Rosa

11.07.2021, 18:33 Uhr | rix, t-online, spot on news

Herzogin Kate in einem Sommerlook ganz in Rosa. Herzogin Kate: Die Frau von Prinz William schaute sich am Sonntag das Tennisturnier an. (Quelle: Shutterstock / imago images)

Herzogin Kate: Die Frau von Prinz William schaute sich am Sonntag das Tennisturnier an. (Quelle: Shutterstock / imago images)

Erst Grün, jetzt Rosa: Auch am Sonntag begeisterte Herzogin Kate mit einem farbenfrohen Sommerlook. Die Frau von Prinz William erschien in Wimbledon in einem verspielten Kleid in Rosa. 

Kaum aus der Quarantäne ging es für Herzogin Kate zum Tennis. Auch am Sonntag besuchte sie das Tennisturnier von Wimbledon. Für ihren Auftritt bei dem Sportevent entschied sich die 39-Jährige für ein verspieltes Midikleid in Rosa, dessen Oberteil mit einer Knopfleiste verziert ist. Mit einem Gürtel betonte Kate zudem ihre schlanke Taille.

Herzogin Kate erschien am Sonntag in einem rosafarbenen Kleid. (Quelle: imago images / i-images)Herzogin Kate erschien am Sonntag in einem rosafarbenen Kleid. (Quelle: imago images / i-images)

Das hochgeschlossene, kurzärmlige Kleid soll umgerechnet etwa 800 Euro kosten und britischen Medienberichten zufolge vom Londoner Label Beulah stammen. Dazu kombinierte die Herzogin von Cambridge nudefarbene Pumps. Ihre Haare trug sie dabei offen und gewellt. Unter ihrer Mähne kamen Hängeohrringe zum Vorschein.

Erst Grün, dann Rosa

Am Sonntag verfolgt Herzogin Kate in Wimbledon unter anderem das Finale der Herren zwischen Novak Djokovic und Matteo Berrettini. Bereits am Samstag besuchte sie das Turnier und zeigte sich in einem grünen Kleid von Emilia Wickstead.

Am Samstag entschied sich Herzogin Kate für einen Look in Grün. (Quelle: imago images / i-images)Am Samstag entschied sich Herzogin Kate für einen Look in Grün. (Quelle: imago images / i-images)

Die Tage davor hatte sich die 39-Jährige in Corona-Isolation befunden, nachdem sie Kontakt mit einer infizierten Person hatte. Direkt nach der Quarantäne ging es für die Frau von Prinz William erstmal nach Wimbledon.

Prinz William mit Herzogin Kate im Stadion

Das EM-Spiel zwischen England und Dänemark vor wenigen hatte Herzogin Kate aufgrund der Quarantäne verpasst. Das Achtelfinale gegen Deutschland Ende Juni hingegen hatte sie im Stadion gemeinsam mit ihrem Mann und Sohn George noch hautnah miterlebt. Eine Woche später saß der Queen-Enkel dann allein auf der Tribüne.

Die Royals beim EM-Finale: Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William. (Quelle: Reuters / Frank Augstein)Die Royals beim EM-Finale: Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William. (Quelle: Reuters / Frank Augstein)

Auch beim Finale am Sonntagabend zeigten sich die Royals. Prinz William kam mit seiner Frau und sogar mit seinem ältesten Sohn. Gemeinsam saßen sie auf der Tribüne.

Auf Prinzessin Charlotte und Prinz Louis mussten Fans der britischen Königsfamilie jedoch verzichten. Da das Spiel erst um 21 Uhr startet (20 Uhr in Großbritannien) und frühestens um 22.45 Uhr endet, dürfte das für die Kids zu spät sein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • ARD: England gegen Dänemark am 2. Juli 2021
  • ARD: England gegen Deutschland am 29. Juni 2021
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: