Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heidi Klum zeigt sich hüllenlos auf Instagram: "Heute war es heiß!"

"Heute war es heiß!"  

Heidi Klum zeigt sich splitterfasernackt auf Instagram

12.07.2021, 08:32 Uhr | rix, t-online

Heidi Klum zeigt sich hüllenlos auf Instagram: "Heute war es heiß!"  . Heidi Klum: Auf Instagram folgen ihr mehr als acht Millionen Fans. (Quelle: Amy Sussman/Getty Images)

Heidi Klum: Auf Instagram folgen ihr mehr als acht Millionen Fans. (Quelle: Amy Sussman/Getty Images)

Dass sich Heidi Klum auf Instagram am liebsten leicht bekleidet zeigt, ist kein Geheimnis. Dieses Mal ging die GNTM-Chefin jedoch noch einen Schritt weiter: Ihren Fans präsentierte sie sich jetzt komplett hüllenlos.

Ein Bild im Bikini? Ein Foto oben ohne? Warum mit Reizen geizen, dachte sich Heidi Klum vermutlich bei ihrem neuesten Post und teilte mit ihren mehr als acht Millionen Fans auf Instagram einen Schnappschuss von sich splitterfasernackt. In nur wenigen Stunden wurde der Post mit fast 75.000 Likes versehen. Kommentare hingegen gibt es keine. Diese Funktion hat das Model ausgeschaltet.

"Heute war es heiß!"

Das Foto zeigt, wie Heidi Klum auf einer Liege liegt. Dabei trägt sie eine dunkle Sonnenbrille. Das wars. Mehr nicht. Ihre Kleidung hat die 48-Jährige komplett abgelegt. Lediglich ihre linke Hand und ein Handtuch, auf dem sie liegt, verdecken das Nötigste. Komplett hüllenlos genießt sie die Temperaturen, die scheinbar nur nackt auszuhalten sind. Denn zu dem Schnappschuss schrieb das Model: "Heute war es heiß!"

Zudem verriet Heidi ihren Fans, dass Ehemann Tom Kaulitz das Bild aufgenommen hat. Es ist nicht das erste Mal, dass der Tokio-Hotel-Star als Fotograf herhalten muss. Etliche Fotos zuvor stammen bereits aus seiner Linse. Auch die zeigen Heidi Klum meist leicht bekleidet. In einem anderen Instagram-Beitrag scherzte sie mit einem Kommentar an Modefotograf Rankin gerichtet: "Ich glaube, mein Ehemann hätte gern deinen Job." 

Wo sich Heidi Klum momentan in der Sonne rekelt, verriet sie zwar nicht, aber in ihre Instagram-Story teilte sie kurz darauf Bilder, die mit hoher Wahrscheinlichkeit aus ihrem heimischen Schlafzimmer stammen. Demnach dürfte sich das Model aktuell in Los Angeles aufhalten. Der Westen der USA hat aktuell mit einer extremen Hitzewelle zu kämpfen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: