Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Zwei Jahre nach seinem Tod : Witwe von Niki Lauda ist wieder verliebt

Zwei Jahre nach seinem Tod  

Witwe von Niki Lauda ist wieder verliebt

22.08.2021, 23:03 Uhr | rix, t-online

Zwei Jahre nach seinem Tod : Witwe von Niki Lauda ist wieder verliebt. Birgit und Niki Lauda: 15 Jahre waren die beiden ein Paar. (Quelle: Samir Hussein/Getty Images)

Birgit und Niki Lauda: 15 Jahre waren die beiden ein Paar. (Quelle: Samir Hussein/Getty Images)

Im Mai 2019 verlor Birgit Lauda die Liebe ihres Lebens. Bis zu seinem Tod wich sie ihrem Niki nicht von der Seite. Jetzt, zwei Jahre später, gibt es einen neuen Mann in ihrem Leben.

Sie war gerade erst Mitte 20, als sich Birgit (damals noch Wetzinger mit Nachnamen) in Niki Lauda verliebte. Sie arbeitete als Stewardess bei seiner früheren Fluglinie, er war damals schon lange eine Formel-1-Legende. Die beiden wurden ein Paar, sie spendete ihm eine Niere, er machte ihr einen Antrag.  

15 Jahre lang waren Birgit und Niki Lauda liiert, 11 davon auch verheiratet – bis der dreifache F1-Weltmeister im Mai 2019 im Alter von 70 Jahren starb. Seitdem sind mittlerweile zwei Jahre vergangen. Inzwischen sei Birgit Lauda wieder "glücklich", wie sie der "Bild"-Zeitung nun verraten hat.

"Er ist der neue Mann in meinem Leben"

Marcus Sieberer ist an diesem Glück vermutlich nicht ganz unbeteiligt. Denn der 53-jährige Finanzexperte ist der neue Mann an ihrer Seite – und den präsentierte sie nun erstmals der Öffentlichkeit. Bei der Premiere von "Tosca" bei den Salzburger Festspielen am Samstagabend zeigten sich die beiden nun zum ersten Mal als Paar.

Markus Sieberer und Birgit Lauda: Seit Anfang des Jahres sind die beiden ein Paar, (Quelle: imago images / Skata)Marcus Sieberer und Birgit Lauda: Seit Anfang des Jahres sind die beiden ein Paar, (Quelle: imago images / Skata)

"Marcus ist nicht nur ein Begleiter. Er ist der neue Mann in meinem Leben nach Niki", erzählte sie dem Blatt. "Wir haben uns auf Ibiza durch gemeinsame Freunde kennengelernt." Seit Anfang des Jahres seien Birgit Lauda und Marcus Sieberer ein Paar.

Wie "heute.at" berichtet, ist der 53-Jährige aktuell bei der renommierten Unternehmensberatung McKinsey in Zürich als Seniorpartner tätig. Zudem soll er bereits in mehr als 20 Ländern der Welt gearbeitet haben.

Wie Birgit Lauda hat auch er schon zwei Kinder, die sind allerdings schon im Teenie-Alter. Ihre Zwillinge hingegen sind erst elf Jahre alt. Max und Mia kamen im September 2009 zur Welt. Zu sechst leben sie nun in einer Patchworkfamilie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: