Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Pietro Lombardi löscht alle Instagram-Postings – Fans in Sorge

Nach Rückzug aus der Öffentlichkeit  

Pietro Lombardi löscht alle Instagram-Postings

13.09.2021, 16:54 Uhr | jdo, t-online

Pietro Lombardi löscht alle Instagram-Postings – Fans in Sorge. Pietro Lombardi: Der Sänger hat alle Instagram-Postings gelöscht. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Pietro Lombardi: Der Sänger hat alle Instagram-Postings gelöscht. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Anfang Juli zog sich der Sänger aus der Öffentlichkeit zurück, meldete sich nur vereinzelt bei seinen Fans via Social Media. Nun gibt Pietro Lombardi Rätsel auf: Er räumte seinen kompletten Instagram-Account leer.

Vor zehn Jahren gewann Pietro Lombardi die RTL-Castingshow DSDS, stand seitdem fast ununterbrochen im Rampenlicht und gönnte sich kaum eine Pause. Neben unzähligen TV-Auftritten, Konzerten und neuen Alben unterhielt der 29-Jährige seine Fans bei Instagram fast rund um die Uhr. 

Doch damit war Anfang Juli Schluss. "Bis bald": Mit diesen Worten verabschiedete sich Pietro vor mehr als zwei Monaten von seinen rund zwei Millionen Followern und kündigte an, sich "für eine bestimmte Zeit zurückziehen" – aus der Social-Media-Welt und aus der Öffentlichkeit. Er habe sich verändert, brauche erst einmal Zeit für sich, wie er seinen Fans in einem langen Posting erklärte. "Aktuell fehlen mir die Kraft und Energie", berichtete er und offenbarte: "Ich muss erst mal zu mir finden."

Pietro gibt seinen Fans Rätsel auf

Sein Team übernahm den Account, postete ab und zu Konzertankündigungen. In Ausnahmefällen meldete sich auch Pietro selbst, so wie bei der Einschulung seines Sohnes Alessio, von der er im August einen Schnappschuss mit seiner Ex-Frau Sarah Engels und dem gemeinsamen sechsjährigen Kind teilte. Doch nun ist alles von seinem Profil verschwunden und gibt den Fans Rätsel auf.

 (Quelle: Instagram/PietroLombardi) (Quelle: Instagram/PietroLombardi)

Das beunruhigt seine Fans, denn schon nachdem der 29-Jährige in der "Giovanni Zarrella Show" am vergangenen Wochenende zu Gast war, gab es viele besorgte Reaktionen auf Twitter. "Ich bin wirklich erschüttert, Pietro Lombardi so zu sehen. Er wirkt mental schwer angeschlagen und sehr unglücklich", schrieb ein User. "Unser Pietro hat seine Unbeschwertheit verloren, das ist für jeden sichtbar und sehr traurig", fand auch ein anderer.

Nun stellt sich die Frage: Geht es dem Sänger wieder schlechter oder will er einen Neustart und noch einmal von null anfangen? Zumindest eines gibt seinen Fans Hoffnung: Pietros Tourdaten für November und Dezember sind als Highlight noch immer auf seinem Profil abrufbar.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: