• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Sarah Jessica Parker nimmt Abschied von Willie Garson


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Sarah Jessica Parker nimmt Abschied von Willie Garson

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 25.09.2021Lesedauer: 2 Min.
Sarah Jessica Parker und Willie Garson: Jahrelang standen sie gemeinsam für "Sex and the City" vor der Kamera.
Sarah Jessica Parker und Willie Garson: Jahrelang standen sie gemeinsam für "Sex and the City" vor der Kamera. (Quelle: imago images / zuma)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Während ihre "Sex and the City"-Kollegen öffentlich um Willie Garson trauerten, hüllte sich Sarah Jessica Parker in Schweigen. Bis jetzt. Drei Tage nach seinem Tod hat sie ihm auf Instagram rührende Zeilen gewidmet.

"Ich bin noch nicht bereit", schrieb Sarah Jessica Parker unter dem Trauer-Post ihres Serienkollegen Chris Noth. Während die anderen Schauspieler auf Instagram von Willie Garson mit bewegenden Worten Abschied nahmen, zog sich die Carrie-Bradshaw-Darstellerin zurück.


"Sex and the City": So sehen die Stars heute aus

Die Ikonen von "Sex and the City": Samantha (Kim Cattrall), Charlotte (Kristin Davis), Carrie (Sarah Jessica Parker) und Miranda (Cynthia Nixon).
Nach sechs Staffeln, 94 Folgen und zwei Kinofilmen war 2010 endgültig Schluss.
+16

"Manchmal ist Schweigen ein Statement"

Erst drei Tage nach seinem Tod meldete sich die Schauspielerin mit einem eigenen Beitrag auf Instagram zu Wort. Die 56-Jährige, die jahrelang mit Willie Garson für "Sex and the City" vor der Kamera stand, erklärte ihren Fans, dass die letzten Tage "unerträglich" für sie gewesen seien.

Manchmal sei auch ein Schweigen ein Statement, schreibt Sarah Jessica Parker zu einer Reihe von Bildern der beiden. Es sei eine Aussage über "die Schwere" einer Situation, über die "Qual" und "das Ausmaß des Verlustes einer mehr als 30-jährigen Freundschaft".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Möhren: Kann man Schimmel einfach abschneiden?
Möhren: Manch einer schneidet verschimmelte Stellen einfach weg.


Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die beiden Schauspieler hätten "eine echte Freundschaft" gehabt, die vieles erlaubt habe – darunter Geheimnisse, Abenteuer, Triumphe, viele Jahre an Sets und Telefonate sowie Gelächter bis tief in die Nacht, aber auch Enttäuschungen, Angst und Wut. "Willie, ich werde alles an dir vermissen", erklärte die Mimin weiter. Sie werde die letzten gemeinsamen Momente der beiden durchspielen, die Texte aus den letzten Tagen des Schauspielers noch einmal lesen und die letzten Telefonate aufschreiben.

Die Abwesenheit Garsons sei "ein Krater", den sie mit ebendiesen und mit weiteren Erinnerungen, die noch auftauchen werden, füllen wolle. Sarah Jessica Parker sende ihre Liebe und ihr tiefstes Mitgefühl an seinen Sohn Nathen, der "das Licht in Willies Leben" gewesen sei und ist. Für den Verstorbenen sei, "dein Papa zu sein", der größte Erfolg gewesen, erklärt sie an Nathen gerichtet.

Willie Garson war am 21. September im Alter von 57 Jahren an den Folgen von Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben. In der Serie und den zwei Spin-off-Filmen spielte er Carries besten Freund Stanford Blatch. Auch in der Neuauflage "And Just Like That...", die 2022 erscheint, wird er zu sehen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Instagram
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website