Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Krebs im Endstadium: So steht es um "Grease"-Star Olivia Newton-John

Krebs im Endstadium  

So steht es um "Grease"-Star Olivia Newton-John

21.10.2021, 18:28 Uhr | rix, t-online

Krebs im Endstadium: So steht es um "Grease"-Star Olivia Newton-John. Olivia Newton-John: Die Schauspielerin erkrankte 1992 zum ersten Mal an Brustkrebs. (Quelle: David Crosling / imago images)

Olivia Newton-John: Die Schauspielerin erkrankte 1992 zum ersten Mal an Brustkrebs. (Quelle: David Crosling / imago images)

2019 machten Gerüchte die Runde, Oliva Newton-John habe den Kampf gegen den Krebs verloren. Nun gibt die Schauspielerin ihren Fans ein Update über ihren Gesundheitszustand.

Seit "Grease" ist Oliva Newton-John auf der ganzen Welt bekannt. Mit der Rolle der Sandy in dem Musical-Klassiker, in dem auch John Travolta mitspielte, wurde sie 1978 berühmt. Sie ergatterte jede Menge Rollen, machte sich auch als Musikerin einen Namen. 1981 landete sie zum Beispiel mit dem Aerobic-Song "Physical" einen Mega-Hit.

Privat hingegen musste die Schauspielerin jede Menge Schicksalsschläge einstecken. So bekam Olivia Newton-John gleich mehrmals die Diagnose Brustkrebs. Das erste Mal erkrankte sie Anfang der Neunzigerjahre. Zu diesem Zeitpunkt war der "Grease"-Star 44 Jahre alt. Die Mimin besiegte den Krebs. 2013 kehrte er zurück. Und wieder besiegte sie ihn. Und wieder kehrte er zurück.

"Ich denke nicht viel darüber nach"

Mittlerweile gibt es für Olivia Newton-John keine Hoffnung mehr. Sie hat Krebs im Endstadium. Das versucht die Schauspielerin jedoch zu verdrängen, wie sie nun in einem emotionalen Interview mit der Moderatorin der "Today"-Show verraten hat. "Ich denke nicht viel darüber nach, um ehrlich zu sein", so die 73-Jährige. "Verleugnung ist eine wirklich gute Sache und ich werde immer stärker und besser!"

Ihr selbst gehe es "ziemlich gut". "Ich habe so meine Tage, ich habe meine Schmerzen, aber das Cannabis, das mein Mann für mich anbaut, hilft mir sehr und deshalb bin ich ein wirklich glücklicher Mensch." 

2019 machten in den USA Spekulationen die Runde, der Zustand von Olivia Newton-John sei lebensbedrohlich. Kurz darauf meldete sie sich mit einem Video zu Wort. "Ich möchte nur sagen, dass die Gerüchte über meinen Tod stark übertrieben wurden, um ein sehr berühmtes Zitat zu zitieren", sagte Olivia Newton-John. "Mir geht es großartig."

Verwendete Quellen:
  • "Today"-Folge vom 20. Oktober

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: