Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen Text"Viel Geld": TV-Star redet über seine GageSymbolbild für ein VideoBlinder Skateboarder sorgt für Aufsehen Symbolbild für einen TextMafia-Verdacht bei Bahn-TochterSymbolbild für einen Watson TeaserSänger blamiert sich in ProSieben-ShowSymbolbild für einen TextEx-Soapstar wird neue BacheloretteSymbolbild für einen TextKaterina Jacob zeigt sich mit GlatzeSymbolbild für einen TextNetflix entlässt Dutzende MitarbeiterSymbolbild für einen TextWeltstars machen Hamburg unsicherSymbolbild für einen TextJoko und Klaas verlieren – SonderstrafeSymbolbild für einen TextApple kündigt neue iPhone-Funktionen anSymbolbild für einen TextWalpenis wird in Hamburg versteigert

Der französische Kennedy - Emmanuel Macron wird 44

Von dpa
Aktualisiert am 21.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Der französische Präsident Emmanuel Macron beim EU-Gipfel in Brüssel.
Der französische Präsident Emmanuel Macron beim EU-Gipfel in Brüssel. (Quelle: John Thys/Pool AFP/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Der sozialliberale Ärztesohn war schon in frühen Jugendjahren enorm engagiert und wusste sich selbst zu fordern und zu fördern. Doch auch Emmanuel Macron schaffte nicht alles auf Anhieb. Heute wird der jüngste französische Präsident aller Zeiten 44 Jahre alt.

Nicht alles gelang sofort

Der in Amiens Geborene ist in seiner Familie von Ärzten umzingelt. Neben seinen Eltern haben auch seine Geschwister diesen Weg gewählt. Während sie sich dem Weg der Logik und klaren Wissenschaft hingaben,
entschied er sich für das Studium der Philosophie. Sein Lebensweg zeichnet aus, dass er einige Stationen erst nach vielen Anläufen erfolgreich abschloss oder sie überhaupt erst beginnen konnte. Doch war er einmal fest dabei, gehörte er meist zu den besten und engagiertesten seines Fachs.

Über das Finanzwesen zur Politik gefunden

Bis 2012 war er Investmentbanker bei Rothschild & Cie, ehe ihn sein politischer Vorgänger, der damalige französische Präsident Francois Hollande als Berater in den Elyseepalast holte. Seine Karriereleiter sollte ihn schnell noch höher führen. Von 2014 bis 2016 war er Wirtschaftsminister
Frankreichs. Dann gründete er die Bewegung "En Marche". Der Name enthält nicht nur seine Initialen, sondern auch seinen politischen Ansatz.

Bis heute wirkt es, als stände hinter Macron keine Partei, sondern viel mehr ein Unternehmen. Es wirkt wie die Führung eines Start-Up-Unternehmens. Erfolgreich war es allemal. Bei den Wahlen 2017 gewann er mit 66 Prozent klar im zweiten Wahlgang vor Marine Le Pen. Mit 39 Jahren war er zu diesem Zeitpunkt der jüngste Präsident Frankreichs aller Zeiten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Absturz von Boeing in China mit 132 Toten war wohl kein Unfall
China, Region Guangxi: Bei den Bergungsarbeiten suchen Einsatzkräfte weiterhin nach dem Daten-Flugschreiber, der Aufschluss über die Unglücksursache geben soll.


Interesse an Kunst und Sport

Brigitte Macron, seine 24 Jahre ältere Ehefrau und ehemalige Lehrerin, ist für ihn nicht nur Ehefrau, sondern auch politische Beraterin. Freie Zeit verbringt das kinderlose Paar so gut es geht zusammen. Emmanuel Macron spielt gern und sehr gut Klavier und hört Charles Aznavour. Seine Leibwächter nutzt er gerne für Boxkämpfe und
Tennis gilt als willkommene Maßnahme zur Entspannung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BrüsselEU-GipfelEmmanuel Macron
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website