Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Katja Bienert über den Tod ihres Mannes: "Als ich zurückkam, war er tot"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVerletzte Soldaten bei Puma-Panzer-UnfallSymbolbild für ein VideoRätsel um Kriegsschiff gelöstSymbolbild für einen TextAlarm: Marder paaren sich zu TodeSymbolbild für einen Text"Let's Dance": RTL wirft Profitänzer rausSymbolbild für einen TextFahrer dicker Autos sollen extra blechenSymbolbild für einen TextSportmoderatorin bekommt ihr erstes KindSymbolbild für einen TextBaumaterialien verteuern sich starkSymbolbild für einen TextRaúl Richter mit Freundin nackt im NetzSymbolbild für einen TextEurojackpot: neue Details zum GewinnerSymbolbild für einen TextEx-Bayernstar hat Blitzer-ÄrgerSymbolbild für einen TextVermisste radioaktive Kapsel aufgetauchtSymbolbild für einen Watson TeaserGroße Sorge um RTL-KandidatinSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Katja Bienert: "Als ich zurückkam, war er tot"

Von t-online, rix

01.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Donald Gardner und Katja Bienert: Das Paar gab sich 2020 das Jawort.
Donald Gardner und Katja Bienert: Das Paar gab sich 2020 das Jawort. (Quelle: Facebook / Donald Gardner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weihnachten wollten sie gemeinsam auf Ibiza verbringen. Doch einen Tag vor Abflug starb Donald Gardner an einem Herzstillstand. Nun hat Katja Bienert über die letzten Sekunden im Leben ihres Mannes gesprochen.

"Schweren Herzens muss ich den plötzlichen Tod meines geliebten Mannes Donald Gardner bekannt geben", schrieb Katja Bienert im November auf Facebook. Völlig überraschend starb ihr Lebensgefährte am 20. November um 8.15 Uhr morgens an einem Herzstillstand.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

David Crosby: Der Sänger starb am 18. Januar 2023 im Alter von 81 Jahren.
Gina Lollobrigida: Die Schauspielerin starb am 16. Januar 2023 im Alter von 95 Jahren.
+111

"Es war ein Sekundentod"

Jetzt, sechs Wochen später, offenbart die Schauspielerin, die unter anderem in der ARD-Vorabendserie "Praxis Bülowbogen" zu sehen war, weitere Details und verrät, wie sie den plötzlichen Tod ihres Mannes erlebte. "Es war ein Sekundentod", erinnert sie sich im Interview mit "Bunte". "Ich hatte ihm noch ein Glas Apfelsaft gebracht. Plötzlich bekam er schlecht Luft."

Sie wollte mit ihm ins Krankenhaus. "Er meinte nur: 'Beruhige dich, morgen sind wir in der Sonne. Da geht alles weg.' Er trank sein Glas aus. Ich ging in die Küche. Als ich zurückkam, war er tot", so die 55-Jährige weiter. "Es war ein Schock. Ich rief den Notarzt, aber er konnte ihn nicht zurückholen."

"Ich hielt ihn im Arm, streichelte und küsste ihn"

Der Totenschein sei erst sehr viel später ausgestellt worden. "Ich habe noch acht Stunden mit Donni verbracht. Ich hielt ihn im Arm, streichelte, küsste und sprach mit ihm." Das Paar wollte eigentlich Weihnachten auf Ibiza verbringen. Nun musste Katja Bienert die Festtage ohne ihren Mann feiern.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Geschichte ihrer Liebe gleicht der eines Hollywoodstreifens: Donald Gardner hatte Katja Bienert ins Gefängnis gebracht. Die Schauspielerin wurde festgenommen, weil sie sich in seiner Nähe aufgehalten hatte. Denn der hatte kurz zuvor ein Kontaktverbot erwirkt und sie wegen Stalkings angezeigt.

Neun Monate saß sie im Gefängnis. Zurück in Freiheit wurden die beiden ein Paar, zogen gemeinsam nach Berlin. "Er meinte es immer nur gut mit mir. Er hat mich damals nur angezeigt, damit mir geholfen wird. Ich stand neben mir und brauchte Hilfe. Im Gefängnis habe ich die bekommen", sagte sie vor vier Jahren der "Bild"-Zeitung. Erst im März 2020 hatten die beiden geheiratet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bunte: "So erlebte ich den Tod meines Mannes" (kostenpflichtig)
  • Bild: "Sie liebt den Mann, der sie in den Knast brachte"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jetzt äußern sich Verena Kerth und Marc Terenzi
ARDFacebookIbizaWeihnachten
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website