Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzb├╝hel

Von dpa
Aktualisiert am 22.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Sportler-Promis wie Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen sind auch dieses Jahr in Kitzb├╝hel anzutreffen, doch keine feiernden Vertreter der Entertainment-Szene.
Sportler-Promis wie Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen sind auch dieses Jahr in Kitzb├╝hel anzutreffen, doch keine feiernden Vertreter der Entertainment-Szene. (Quelle: Expa/Johann Groder/APA/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kitzb├╝hel (dpa) - Das Society-Schaulaufen w├Ąhrend der traditionellen Skirennen in Kitzb├╝hel ist strengen Corona-Regeln zum Opfer gefallen. Im noblen Wintersportort galten vor und w├Ąhrend der Weltcup-Wettbewerbe der Herren am Wochenende sch├Ąrfere Beschr├Ąnkungen als im ├╝brigen ├ľsterreich.

Die Parties, die vor der Pandemie Stars wie Arnold Schwarzenegger, Thomas Gottschalk oder Uschi Glas nach Tirol gelockt hatten, fanden wie schon im Vorjahr nicht statt. Die Veranstalter trugen es mit Fassung. "Wir beschweren uns nicht ├╝ber Dinge, die nicht sind und nicht sein k├Ânnen", sagte Maria Hauser vom "Stanglwirt", wo sonst vor der Hahnenkamm-Abfahrt die j├Ąhrliche Wei├čwurst-Party mit rund 2500 G├Ąsten stattfindet.

Solche Apr├Ęs-Ski-Veranstaltungen sind in ├ľsterreich derzeit verboten. In Kitzb├╝hel wurde zudem das Feiern unter freiem Himmel untersagt und eine FFP2-Maskenpflicht im Stadtzentrum verh├Ąngt. Bei den Rennen wurden nur 1000 Zuschauer zugelassen. Die Polizei kontrollierte die Einhaltung der Regeln "in Dauerschleife", wie es seitens der Beh├Ârden hie├č. Schlie├člich k├Ąmpft die Skiregion mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von rund 3300 - das ist fast doppelt so hoch wie der bundesweite Wert in ├ľsterreich.

Auch Schwarzeneggers Fundraising- Dinner f├Ąllt aus

Der Ort, in dem sich im Januar 2020 noch US-Serienstar Jack Dempsey ("Grey's Anatomy"), S├Ąnger DJ ├ľtzi und Verona Pooth getummelt hatten, wirkte am diesj├Ąhrigen Rennwochenende ungewohnt ruhig.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Plan geht auf
Olaf Scholz besichtigt das ehemalige Gef├Ąngnis "Number Four", in dem w├Ąhrend der Apartheid in S├╝dafrika auch zahlreiche politische Gefangene einsitzen mussten: W├Ąhrend der Afrika-Reise des Kanzlers wird in Deutschland hitzig ├╝ber Waffenlieferungen f├╝r die Ukraine gestritten.


Der Hollywood-Star und ehemalige US-Politiker Schwarzenegger wollte diesmal trotz der Einschr├Ąnkungen ein Fundraising-Abendessen f├╝r seine Umweltanliegen in Kitzb├╝hel veranstalten, erz├Ąhlte Hauser der Deutschen Presse-Agentur. Doch aus Sorge vor der Omikron-Variante sei auch dies ins Wasser gefallen.

Etwas lockerer war es noch eine Woche vor den Abfahrts- und Slalomrennen in Kitzb├╝hel zugegangen. Ein Unternehmer, der aus der ├Âsterreichischen Version der Startup-Show "H├Âhle der L├Âwen" als Jurymitglied bekannt ist, war Gast bei einer dicht gedr├Ąngten Party und postete davon ein Video. Nach heftiger Kritik aus Politik und Wirtschaft gab der Betreiber der betroffenen Bar bekannt, dass er bis zum Ende der Pandemie schlie├čen werde.

Am Samstag war die Feierlaune in Kitzb├╝hel endg├╝ltig verflogen, wie die Polizei best├Ątigte. Bei Kontrollen in 44 Lokalen seien zwar kleinere ├ťbertretungen festgestellt worden, verbotene Apr├Ęs-Ski-Parties jedoch nicht entdeckt worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Arnold SchwarzeneggerCoronavirusNorwegenPolizeiThomas GottschalkUschi Glas├ľsterreich
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website