• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • So steht es um die Ehe von Harald Glööckler: "Vielmehr war ich verzweifelt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGoogle für Tausende Nutzer nicht erreichbarSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextMord an US-Jogger: Lebenslange HaftSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

So steht es um die Ehe von Harald Glööckler

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 04.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Dieter Schroth und Harald Glööckler: Das Paar äußert sich zum Stand ihrer Ehe.
Dieter Schroth und Harald Glööckler: Das Paar äußert sich zum Stand seiner Ehe. (Quelle: Ronny Hartmann/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sind Harald Glööckler und Dieter Schroth noch zusammen? Seit der Dschungelcamp-Teilnahme des Modedesigners wird darüber spekuliert. Nun spricht das Paar in einem Interview über den aktuellen Stand seiner Liebe.

Seit 35 Jahren sind Harald Glööckler und Dieter Schroth liiert, bisher gab es auch keinen Anlass über eine Ehekrise zu spekulieren. Doch als der Modedesigner vor ein paar Wochen im Dschungelcamp in Südafrika war, fing die Gerüchteküche an zu brodeln. Der Grund: Der TV-Star ließ durchblicken, dass zwischen den beiden nicht alles in Ordnung ist.


Harald Glööckler im Wandel der Zeit

2002
2001
+9

Kaum zurück in der Heimat zog Glööckler dann auch plötzlich aus dem gemeinsamen Heim in Kirchheim aus. Doch laut eigener Aussage habe dies nichts mit einer möglichen Trennung zu tun. Mit "Bild" haben die Eheleute nun über die Hintergründe gesprochen – und darüber, wie es um ihre Beziehung steht.

"Was andere Paare machen, interessiert uns nicht"

"Mein Mann und ich leben keineswegs getrennt, sondern ich gehe in der Hauptstadt unserem Business nach und mein Mann hat mit 73 Jahren das Recht in unserem Domizil auf dem Land seinen Lebensabend in Ruhe zu verbringen, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen", betont der 56-Jährige.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Grease"-Star Olivia Newton-John ist tot
Olivia Newton-John: Die Schauspielerin wurde 73 Jahre alt.


"Was andere Paare machen, interessiert uns nicht und hat uns auch noch nie interessiert. Wir leben unser Leben so, wie wir es beide gut finden", erklärt Schroth. Auf die Frage hin, ob sie noch ein Liebespaar seien, antwortet er: "Nach 35 Jahren ist man weitaus mehr als ein Liebespaar." Ihre Beziehung sei so, wie sie ist, perfekt.

Dieter Schroth und Harald Glööckler: Die Eheleute wohnen aktuell nicht unter einem Dach.
Dieter Schroth und Harald Glööckler: Die Eheleute wohnen aktuell nicht unter einem Dach. (Quelle: IMAGO / VISTAPRESS)

Es war ein Hilferuf

Glööckler stellt klar, dass seine privaten Enthüllungen im Dschungelcamp keineswegs vermitteln sollten, dass er unglücklich in seiner Ehe sei. "Vielmehr war ich verzweifelt über den körperlichen Abbau meines Mannes in der letzten Zeit. Das nimmt man nicht so einfach hin. Die gesundheitliche Verfassung meines Mannes veränderte sich in kurzer Zeit sehr stark in eine bedenkliche Richtung." Das habe sie beide seelisch sehr belastet.

Der Realitystar sprach im Dschungel sogar über toxische Umstände, erklärte: "Er hat Depressionen, ist nur noch negativ. Ich soll mich mit niemandem treffen, nicht mehr aus dem Haus gehen." Wenn man einen Schmetterling finde und zu Hause einsperre, schilderte er – "irgendwann geht der Schmetterling ein". Zudem drückte er schon zu diesem Zeitpunkt seine große Sorge um die Gesundheit seines Partners aus. "Das Schlimme ist, es zieht einen auch selbst runter."

Zu Hause vor dem Fernseher erlebte Schroth diese Aussagen als Hilferuf, sich um seine Gesundheit zu kümmern; es gehe dabei um sein Diabetes und eine Gewichtsabnahme. "Manchmal braucht man einen solchen Anstoß, um selbst wach zu werden. Fakt ist, dass ich krank und auf Unterstützung angewiesen bin. Ich kann nicht einmal mehr reisen." Sein Ehemann sei hingegen "in seinen besten Jahren" und statt ihn zu pflegen, gehe er von ihrem Zweitwohnsitz in Berlin aus geschäftlichen Terminen nach.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Harald GlööcklerSüdafrika
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website