Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Will Smith wird von zwei Hollywoodstars getröstet: Nach Ohrfeigen-Skandal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextKreuzfahrtschiff von Monsterwelle erfasstSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextTrump erleidet nächste NiederlageSymbolbild für einen TextCorona-Lage: Beginn der Winterwelle?Symbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Will Smith wird von zwei Hollywoodstars getröstet

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 28.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Will Smith mit Ehefrau Jada Pinkett Smith: Auf dem roten Teppich war die Oscar-Welt noch in Ordnung.
Will Smith mit Ehefrau Jada Pinkett Smith: Auf dem roten Teppich war die Oscar-Welt noch in Ordnung. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Ohrfeige, die Will Smith Moderator Chris Rock live während der Oscars verpasste, wühlte nicht nur die Zuschauer auf. Ein neues Video zeigt, dass Smith nach der Attacke von anderen Hollywoodstars getröstet werden musste.

Damit hat wohl niemand gerechnet: Eigentlich sollte Chris Rock bei den 94. Academy Awards nur den besten Dokumentarfilm ankündigen. Doch was dann geschah, versetzte alle Beteiligten in Schockstarre. Will Smith betrat die Bühne – und verpasste dem Comedian eine saftige Ohrfeige. Hintergrund des Eklats war ein Witz, den Rock in Richtung von Smiths Frau Jada Pinkett Smith machte. Rock schaute nach dem Schlag mehr als irritiert, Smith verließ die Bühne. Nun ist bei Twitter ein Video aufgetaucht, welches zeigt, dass der Oscar-Schläger nach dem Hieb Trost brauchte.


Die Abräumer der Oscars 2022

Ariana DeBose in "West Side Story"
+10

Will Smith wird getröstet

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der amerikanische Journalist und Moderator Scott Feinberg hat auf seinem Twitter-Profil ein Video veröffentlicht, welches zeigt, dass Smith von den Hollywoodstars Denzel Washington und Bradley Cooper getröstet wurde. Im Tweet steht, dass es sich um Tyler Perry handeln solle, doch später wurde anhand anderer Fotos ersichtlich, dass Bradley Cooper das Gespräch mit Smith suchte.

Während der Werbepause stehen Smith und Washington beieinander und reden. Letzterer legt dem "Prinz von Bel Air"-Star die Hand auf die Schulter. Sie gehen ein paar Schritte, dann trifft Smith auf Cooper. Auch dieser legt Smith seine Hand auf die Schulter, versucht ihn aufzumuntern. Nach dem Gespräch wischt Smith sich offenbar Tränen aus dem Gesicht. Ob Smith mit seinen Kollegen über seinen Sieg oder seinen Hieb spricht, ist allerdings nicht zu verstehen.

Das große Schweigen

Bisher schweigt der Schauspieler zu seinem Angriff. Auch den Fragen der Journalisten im Presseraum stellte er sich nicht, wie t-online-Reporterin Jennifer Doemkes berichtet, die live vor Ort ist. Dabei ist es mehr als üblich, dass die Gewinner einer Trophäe sich später noch auf einer Pressekonferenz blicken lassen.

Auch auf ihren Instagram- und Twitter-Kanälen haben sich Smith, seine Frau oder Chris Rock noch nicht zu dem Skandal der 94. Academy Awards geäußert. Vor der Preisverleihung waren zumindest die Smiths in den sozialen Medien sehr aktiv und teilten Eindrücke vom roten Teppich oder ihren Outfits für die Preisverleihung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter-Profil von Scott Feinberg
  • Twitter-Profil von Will Smith
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Helene Fischer überrascht Fans mit Update – und zeigt sich ungeschminkt
Jada Pinkett SmithOscarTwitterWill Smith
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website