• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Abschied von Bruce Willis: "Danke für jahrzehntelange Unterhaltung"


Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

"Danke für jahrzehntelange Unterhaltung"

Von Mario Thieme

31.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Bruce Willis in "Das fünfte Element": Der Schauspieler war in zahlreichen Kassenschlagern zu sehen.
Bruce Willis in "Das fünfte Element": Der Schauspieler war in zahlreichen Kassenschlagern zu sehen. (Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen Text"Viel zu peinlich": Zverev schämte sichSymbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextCalmund motzt Rach anSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für einen TextDeutschland droht Handy-KnappheitSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen TextFrau liegt tot vor Haus – Enkel verdächtigSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Vier Jahrzehnte lang war Bruce Willis auf der Leinwand zu sehen. Nun beendet er seine einmalige Karriere aufgrund einer Krankheit. t-online-Leser bedauern das tragische Schicksal des Schauspielers.

Seine ersten kleinen Auftritte in Filmen ergatterte Bruce Willis bereits Anfang der Achtzigerjahre. Doch erst die Actionfigur John McClane in "Stirb langsam" brachte ihm 1988 den Durchbruch. Es folgte eine steile Hollywoodkarriere in den Neunzigern und frühen Zweitausendern. Bis in die jüngste Zeit war Bruce Willis schauspielerisch sehr aktiv, auch wenn seine letzten Filme keine großen Blockbuster mehr waren.


Bruce Willis: Seine wichtigsten Rollen

"Das Model und der Schnüffler" (1985-1989): In der Comedyserie mimte er den Detektiv David Addison. Es war eine von Willis ersten größeren Rollen. Cybill Lynne Shepherd spielte übrigens das Model.
"Stirb langsam" (1988): Als John McClane wurde Willis endgültig zum Star. Es folgten vier weitere Filme der "Die Hard"-Reihe.
+8

Die Familie des 67 Jahre alten Hollywoodstars verkündete am Mittwoch, dass er wegen einer Aphasie-Diagnose seinen Beruf in der Filmindustrie aufgeben werde. Schauspielkollegen wie Jamie Lee Curtis oder seine Exfrau Demi Moore äußerten bereits ihr Mitgefühl. Auch die t-online-Leser sind bestürzt.

"Danke für jahrzehntelange Unterhaltung"

"Ich dachte anfangs, es handele sich um einen vorgezogenen, schlechten Aprilscherz", gesteht t-online-Leser Manolis Kougentakis. "Leider ist es keiner. Ich wünsche ihm alles Gute und bedanke mich für die jahrzehntelange Unterhaltung."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Magnum"-Star Roger E. Mosley ist tot
Roger E. Mosley: Der Serienstar ist im Alter von 83 Jahren gestorben.


"Recht herzlichen Dank"

Auch t-online-Leserin Rita blickt auf viele Filmabende mit dem "Armageddon"-Star zurück: "Bruce Willis, ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft. Genieße deine Zeit! Für die tollen und unterhaltsamen Stunden, die du mir und meiner Familie gegeben hast: recht herzlichen Dank."

"Du hast meine Jugend begleitet"

t-online-Leser Antonio Janz schreibt: "Ich wünsche dir alles Gute und bedanke mich für die tollen Filme, die du gemacht hast. Du hast meine Jugend begleitet. Besonders die 'Stirb langsam'-Reihe waren toll gemachte Filme, die ich mir immer in der Weihnachtszeit angesehen habe. Ich werde dich sehr vermissen, lieber Bruce Willis."

"Lange Zeit mein Traummann"

t-online-Leserin Gabi Mels gibt zu: "Bruce Willis, du warst lange Zeit mein Traummann!" Jedoch überzeugte sie nicht nur die Optik des berühmten Glatzkopfs: "Ein toller Schauspieler warst du auch." Gabi Mels wünscht ihm von Herzen alles Gute.

"Einer der ganz Großen verlässt die Bühne"

t-online-Leserin Tatjana Witt kann es kaum glauben, dass einer ihrer Lieblingsschauspieler aufhört: "Oh nein; es ist so traurig! Einer der ganz Großen verlässt die Bühne. Aber die Gesundheit geht immer vor! Alles Gute und danke für viele tolle Filme."

"Ich bin dankbar für die klasse Filme"

"Er ist und bleibt ein wahnsinnig toller Schauspieler", findet auch t-online-Leserin Johanna Dominick. "Ich bin dankbar für die klasse Filme, in denen er unglaubliche Schauspielleistungen gezeigt hat."

"'The Sixth Sense' habe ich geliebt"

t-online-Leser Jens hat einen klaren Favoriten, wenn er an die Filme mit Bruce Willis zurückdenkt. "'The Sixth Sense' habe ich geliebt." Er muss aber einwenden, "dass er zum Ende hin leider zu viele B-Movies und C-Movies hatte".

"Großes Glück, ihn auf der Leinwand erleben zu dürfen"

t-online-Leser Reiner Pauls ehrt Bruce Willis mit folgenden Worten: "Unsere Generation hatte das große Glück, ihn auf der Leinwand erleben zu dürfen. Vielen Dank dafür, verbunden mit den allerbesten Wünschen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Janna Halbroth
Bruce Willis
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website