t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Hollywoodstar Selma Blair wurde mehrfach vergewaltigt


Traumatische Vergangenheit
Hollywoodstar Selma Blair wurde mehrfach vergewaltigt

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 13.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Selma Blair: Die Schauspielerin packt über ihre dramatische Vergangenheit aus.Vergrößern des BildesSelma Blair: Die Schauspielerin packt über ihre dramatische Vergangenheit aus. (Quelle: Craig Barritt/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In ihrer Biographie schreibt die Schauspielerin schonungslos ehrlich über ihr Leben und enthüllt dabei schockierende Details. Selma Blair war jahrelang alkoholsüchtig und wurde Opfer sexueller Gewalt.

Vor vier Jahren gab Selma Blair bekannt, dass bei ihr Multiple Sklerose diagnostiziert wurde. Um auf die Nervenkrankheit aufmerksam zu machen, zeigt sie ungeschönt deren körperliche Auswirkungen, posierte nach ihrem Haarausfall mit Glatze oder auf dem roten Teppich am Stock.

Die Schauspielerin demonstriert Stärke. Die musste sie in ihrem Leben schon oft beweisen, denn es ist nicht der erste schwere Kampf, den sie austrägt. In ihrer neuen Biographie "Mean Baby" enthüllt die 49-Jährige nun schockierende Details aus ihrer Vergangenheit. "Ich weiß nicht, ob ich meine Kindheit ohne Alkoholismus überlebt hätte", offenbart Selma Blair in einem Interview mit dem US-Magazin "People" zu ihrem Buch.

Erster Vollrausch mit sieben Jahren

Darin schildert sie, dass sie mit gerade einmal sieben Jahren zum ersten Mal betrunken war. Auf einer Familienfeier habe niemand darauf geachtet, dass sie Wein konsumiert. Dieses Erlebnis sei für die "Eiskalte Engel"-Darstellerin eine "Offenbarung" gewesen und habe zu einer jahrelangen Sucht geführt. Sie habe immer wieder zur Flasche gegriffen, um Angstgefühle zu ertränken. Als Teenager sei ihr Trinkverhalten völlig eskaliert, an der Uni sei sie schließlich im Vollrausch vergewaltigt worden.

"Ich habe mich kleingemacht und gewartet, bis es vorbei war", schildert sie das traumatische Erlebnis. Nicht das letzte Mal, dass sie sexuelle Gewalt erfahren musste. "Ich wünschte, ich könnte sagen, dass das, was mir in dieser Nacht passiert ist, ein Einzelfall war, aber das war es nicht. Ich bin vergewaltigt worden, mehrmals, weil ich zu betrunken war", so Blair. Aufgrund ihres Konsums habe sie sich lange selbst die Schuld an den Vorfällen gegeben und erst spät mit jemandem darüber gesprochen.

Seit 2016 ist Selma Blair trocken. Das Schreiben des Buches habe ihr schließlich dabei geholfen, alles besser zu verarbeiten. Mit ihrer Geschichte will sie anderen Menschen in ähnlichen Situationen helfen. Inzwischen blickt die Schauspielerin hoffnungsvoll in die Zukunft: "Ich bin immer noch hier und es geht mir gut", stellt sie klar.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website