t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Nathalie Volk und Frank Otto zeigen sich wieder als Paar


Erste gemeinsame Fotos seit 2020
Nathalie Volk und Frank Otto zeigen sich wieder als Paar

Von t-online, sow

12.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Nathalie Volk und Frank Otto: Beim 72. Hamburger Presseball im Hotel "Grand Elysée" zeigen sie sich erstmals wieder öffentlich als Paar.Vergrößern des BildesNathalie Volk und Frank Otto: Beim 72. Hamburger Presseball im Hotel "Grand Elysée" zeigen sie sich erstmals wieder öffentlich als Paar. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ein Model und ein Millionär: Diese Mischung zieht auch bei Nathalie Volk und dem Versandhauserben Frank Otto. Bei einem Event in Hamburg wird das Paar zum beliebten Fotomotiv.

Seit mehr als zwei Jahren gibt es von dem Paar keine gemeinsamen Bilder mehr. Das letzte Foto stammt vom 24. Januar 2020. Beim "MusiCares Person Of The Year Event" traten Nathalie Volk und Frank Otto damals in Los Angeles vor die Kameras. Danach ist viel passiert. Die Kurzfassung: Das Paar geht getrennte Wege, Volk findet die Liebe bei einem Hells-Angels-Rocker in Istanbul, verlobt und trennt sich wieder, turtelt mit einem Unternehmer aus Frankfurt bei einem paradiesischen Urlaub auf den Malediven – und landet schließlich wieder beim Versandhauserben in Hamburg.

Genau dort ist es nun auch zum Foto-Comeback der beiden gekommen. Volk und Otto besuchen am Samstag in der Hansestadt den 72. Hamburger Presseball. Die Fotografen vor Ort freuen sich, knipsen fleißig und fangen dabei vor allem einen strahlenden Frank Otto ein.

Der 64-Jährige genießt das Bad in der Menge sichtlich neben seiner 25-jährigen Model-Freundin. Während er elegant im dunkelblauen Sakko mit weißem Hemd und ohne Schlips aufkreuzt, wählt Volk einen rosafarbenen Blazer mit Minirock und einem weißen Shirt, das eine Giraffe als Motiv trägt.

Nathalie Volk, die unter dem Namen Miranda DiGrande auf Instagram unterwegs ist und unter gleichem Namen in den USA eine Karriere starten will, hat sich zu ihrem Deutschlandbesuch auch geäußert. Einem anwesenden Reporter von "Bild" diktiert sie: "Es ist wunderschön, wieder mit Frank in Hamburg zu sein. Eine neue Zeit hat begonnen für uns beide, und die neuen Gefühle sind wundervoll. Vielleicht bleibe ich eines Tages wieder für immer." Vielleicht ist es auch das Hotel "Grand Elysée" an der Westseite des Hamburger Alsterufers, welches der Ex-GNTM-Kandidatin imponiert? Mit seinen fünf Sternen gilt es schließlich als eines der luxuriösesten Häuser der Stadt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website