Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Prinz Jacques wird Mama Charlène immer ähnlicher

...

Ganz schön groß geworden  

Prinz Jacques wird Mama Charlène immer ähnlicher

11.09.2016, 14:31 Uhr | t-online.de

Prinz Jacques wird Mama Charlène immer ähnlicher. Prinz Jacques mit seiner Mutter Charlène beim traditionellen "Pique Nique Monegasque". (Quelle: dpa)

Prinz Jacques mit seiner Mutter Charlène beim traditionellen "Pique Nique Monegasque". (Quelle: dpa)

Kinder, wie die Zeit vergeht: Der kleine Prinz Jacques von Monaco ist ganz schön groß geworden. Fürst Albert und Fürstin Charlène nahmen ihren Sohnemann mit zum traditionellen "Pique Nique Monegasque". Dort stahl der 21 Monate alte Thronfolger allen die Show.

Der strohblonde Prinz beobachtete fasziniert die Folklore-Tänze, die vorgeführt wurden, und demonstrierte dem monegassischen Volk, wie sicher er schon auf den Beinen ist. Zwar weilte er auch hin und wieder auf Mamas Arm, doch die meiste Zeit stand er vor ihr oder lief neben ihr her.

Bei diesem Anblick war deutlich zu erkennen: Prinz Jacques kommt ganz nach seiner Mutter - und das nicht nur, was die blonde Mähne betrifft.

Gabriella war nicht dabei

Schade nur, dass Jacques' Zwillingsschwester Prinzessin Gabriella nicht bei dem Picknick dabei war. Warum das Mädchen fehlte, wurde nicht bekannt. Spätestens zu ihrem Geburtstag am 10. Dezember wird man die Monaco-Zwillinge aber hoffentlich endlich wieder gemeinsam zu sehen bekommen. 

Die Ähnlichkeit zwischen Mutter und Sohn ist nicht zu übersehen. (Quelle: Reuters)Die Ähnlichkeit zwischen Mutter und Sohn ist nicht zu übersehen. (Quelle: Reuters)

Auch Papa Albert schaute amüsiert zu, was sein Sohnemann so treibt. (Quelle: dpa)Auch Papa Albert schaute amüsiert zu, was sein Sohnemann so treibt. (Quelle: dpa)

Die traditionellen Tanzkostüme schienen den kleinen Thronfolger zu faszinieren. (Quelle: dpa)Die traditionellen Tanzkostüme schienen den kleinen Thronfolger zu faszinieren. (Quelle: dpa)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018