• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Madeleine von Schweden teilt Foto mit allen drei Kindern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnfall: Hollywoodstar Anne Heche ist totSymbolbild für einen TextZwei Drittel sind für MaskenpflichtSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für einen TextWohin wechselt Mick? Onkel ahnt etwasSymbolbild für ein VideoSalman Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextBoateng verteilt FreidönerSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextWieder Waldbrand im GrunewaldSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Prinzessin Madeleine teilt erstes Foto ihrer drei Kinder

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 11.03.2018Lesedauer: 1 Min.
Prinzessin Madeleine: Die Schwedin hat jetzt einen Instagram-Account. Als erstes Foto gibt es einen Schnappschuss von ihren drei Sprösslingen.
Prinzessin Madeleine: Die Schwedin hat jetzt einen Instagram-Account. Als erstes Foto gibt es einen Schnappschuss von ihren drei Sprösslingen. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Freitag brachte Prinzessin Madeleine ihr drittes Kind zur Welt. Der Name des Mädchens wird erst morgen bekannt geben. Jetzt gibt es aber schon ein Foto des Nesthäkchens mit seinen beiden älteren Geschwistern.

Am Montag verkündet Schwedens König Carl Gustaf den Namen seiner jüngsten Enkeltochter, die am Freitag im Danderyd Hospital in Stockholm geboren wurde. Das Krankenhaus haben Mutter und Kind mittlerweile verlassen und schicken einen niedlichen Gruß in die Welt.

"Wir freuen uns sehr über das neue Familienmitglied und dass Leonore und Nicolas endlich ein lange herbeigesehntes Geschwisterchen bekommen haben. Sie freuen sich darauf, ihre kleine Schwester zu treffen", verkündete der stolze Vater Chris O'Neill am Freitag in einer offiziellen Pressemitteilung. Nun durften die vierjährige Prinzessin Leonore und der zweijährige Prinz Nicolas den jüngsten Spross des schwedischen Königshauses natürlich bereits kennenlernen – und sogar mit ihrem Schwesterchen für ein Foto posieren.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Leonore und Nicolas heißen ihre kleine Schwester zu Hause willkommen", schreibt Prinzessin Madeleine zu dem Foto, das sie auf ihrem frisch eingerichteten Instagram-Account geteilt hat. Darauf liegt das Neugeborene zwischen den beiden älteren Kindern von Madeleine und Chris O'Neill. Leonore und Nicolas gucken ganz verzückt auf die Minischwester hinab und es sieht sogar so aus, als würde die älteste Tochter dem zweitagealten Baby einen Kuss auf den Kopf geben. Mit diesem süßen Schnappschuss dürfte der Einstieg in die Welt der Online-Fotoplattform wohl jetzt schon als gelungen abgehakt sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Es war Hass auf den ersten Blick"
Carl GustafFacebookInstagramSchwedenStockholm
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website