Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinz Harry und Meghan: Großes Geheimnis um ihre Flitterwochen

Prinz Harry und Herzogin Meghan  

Großes Geheimnis um ihre Flitterwochen

27.06.2018, 11:13 Uhr | elli, t-online.de

Prinz Harry und Meghan: Großes Geheimnis um ihre Flitterwochen. Seit gut einem Monat verheiratet: Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan, Herzogin von Sussex. (Quelle: imago images/Andy Rowland)

Seit gut einem Monat verheiratet: Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan, Herzogin von Sussex. (Quelle: Andy Rowland/imago images)

Nach der romantischen Hochzeit düsten Prinz Harry und Herzogin Meghan in den Urlaub. Wohin es für die beiden Frischvermählten ging? Jetzt haben sie ein wenig verraten.

Ihr Jawort im Mai gaben sich die beiden vor einem Millionenpublikum, die Flitterwochen dagegen genossen Prinz Harry und Herzogin Meghan ganz für sich. Dafür sorgte auch die Tatsache, dass die beiden Royals in Sachen Planung angeblich mehr als einmal umdenken mussten. Doch dafür wurden sie belohnt. Paparazzi-Fotos von den beiden gibt es keine und selbst die Gerüchte über das intime Vergnügen der Zwei sind rar gesät. Dafür ließen der Herzog und die Herzogin von Sussex jetzt zumindest ein wenig durchblicken. 

Bei den "Queen's Young Leaders Awards" im Buckingham-Palast zeigten sich Prinz Harry und Herzogin Meghan nicht nur erneut mit der Queen, sie plauderten auch angeregt mit den Preisträgern der Veranstaltung. Unter anderem auch über ihre Flitterwochen. Denn die jungen Leuten wollten nur allzu gerne wissen, wo genau die beiden Verliebten ihre Auszeit nach der Hochzeit verbracht haben. Namibia vielleicht? Schließlich verbindet gerade Prinz Harry so viel mit dem schwarzen Kontinent. 

Wo ging die Reise hin, Ihre Königliche Hoheit?

Die Antwort des 33-Jährigen: "Nein, wir waren nicht in Namibia. Ich werde aber nicht sagen, wo wir waren, da Emily Nash wie irre mitschreibt", ließ der Prinz nach Informationen von Royal-Reporterin Carolyn Durand verlauten und spielte damit auf die Royal-Expertin des britischen Magazins "Hello" an, die ebenfalls bei dem Termin vor Ort war. 

Damit war das Thema dann leider wieder vom Tisch – und die jungen Preisträger wussten auch nicht viel mehr als zuvor. Aber eigentlich sollte wohl jeder verstehen können, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan um dieses ganz besonderes Fleckchen Erde ein Geheimnis machen. Denn wenn keiner weiß, wo die beiden waren, könnten sie ja in Zukunft erneut dorthin reisen – und zwar ohne Angst haben zu müssen, entdeckt zu werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal