Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Die süße Grimassen-Parade der Mini-Royals

Charlotte und George haben Spaß  

Die süße Grimassen-Parade der Mini-Royals

11.07.2018, 08:00 Uhr | elli, t-online.de

Die süße Grimassen-Parade der Mini-Royals. Richtig gut drauf: Während Kate und William bei den Feierlichkeiten der Royal Air Force waren, durften Charlotte und George vom Fenster aus zusehen. (Quelle: WENN.com)

Richtig gut drauf: Während Kate und William bei den Feierlichkeiten der Royal Air Force waren, durften Charlotte und George vom Fenster aus zusehen. (Quelle: WENN.com)

Schüchtern, zurückhaltend – von wegen. Wenn Mama und Papa aus dem Haus sind, drehen Prinzessin Charlotte und Prinz George richtig auf. Und das sieht dann so aus. 

Bei offiziellen Auftritten wirkt der älteste Sohn von Herzogin Kate und Prinz William meist etwas grummelig, wofür er von der britischen Presse bereits als Baby den Spitznamen "Grumpy George" verpasst bekommen hat. Die jüngere Schwester von Prinz George ist da ganz anders. Prinzessin Charlotte lacht, winkt und plaudert sogar ganz frech mit den Medienvertretern. Doch wie die beiden Mini-Royals privat sind, beweisen jetzt diese Fotos.

Sie amüsieren sich vom Palas aus: Allerdings sieht es so aus, als wären Prinzessin Charlotte und Prinz George am liebsten selbst im Getümmel. (Quelle: WENN.com)Sie amüsieren sich vom Palas aus: Allerdings sieht es so aus, als wären Prinzessin Charlotte und Prinz George am liebsten selbst im Getümmel. (Quelle: WENN.com)

Während ihre Eltern am Dienstag den Feierlichkeiten der Royal Air Force beiwohnten, blieben Prinz George und Prinzessin Charlotte im Buckingham-Palast und durften sich das Flug-Spektakel vom Fenster aus ansehen. Und dabei blühten die beiden richtig auf. Der Mund wurde aufgerissen, die Zunge raus gestreckt, die Mini-Royals wedelten mit den Armen, zeigten mit dem Finger auf die Flieger und hatten offensichtlich eine Menge Spaß. 

Beaufsichtigt wurden sie dabei von den Kindermädchen, die Herzogin Kate und Prinz William bei der Erziehung ihrer drei Kleinen unter die Arme greifen. Denn gerade als Royal hat man eine Menge Verpflichtungen – und nicht immer ist es ratsam, Prinzessin Charlotte, Prinz George oder auch Prinz Louis zu Terminen mitzunehmen. 

Da ist es doch viel besser, wenn sich die Mini-Royals im privaten Rahmen amüsieren können. Vor allem, wenn dann so herrlich amüsante Fotos wie die Grimassen-Parade der Kleinen entstehen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du es Eisfach drauf hast: LG Kühlschränke
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018