Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinzessin Madeleine zieht mit ihrer Familie in die USA

Noch weiter weg von Schweden  

Prinzessin Madeleine zieht mit ihrer Familie in die USA

02.08.2018, 12:51 Uhr | mho, t-online.de

Stockholm Feierliche Taufe von Prinzessin Adrienne Christopher O Neill prince Nicolas princess Ma (Quelle: Imago)
Umzug mit ihrer Familie in die USA

Am Donnerstag gab der schwedische Palast in einer Pressemitteilung bekannt, dass Prinzessin Madeleine und ihre Familie nach Miami ziehen werden. (Quelle: Promipool)

Madeleine von Schweden: Der schwedische Palast bekannt, dass Prinzessin Madeleine und ihre Familie nach Miami ziehen werden. (Quelle: Promipool)


Sie brechen ihre Zelte in London ab und ziehen noch weiter von Prinzessin Madeleines Heimatland weg. Die Schwedin wandert mit Kindern und Gatte nach Amerika aus.

Prinzessin Madeleine von Schweden lebte bereits mehrere Jahre in New York, wo 2014 auch ihre älteste Tochter Leonore geboren wurde. 2015 zog die royale Familie nach London. In einigen Wochen geht es dann wieder zurück über den großen Teich. Madeleine, Ehemann Chris O'Neill sowie die drei gemeinsamen Kinder Leonore, Nicolas und Adrienne werden nach Florida umziehen.

Chris O'Neill, Prinzessin Madeleine und die drei Kinder: Die Familie zieht jetzt in die USA. (Quelle: Anna-Lena Ahlström, Kungahuset.se)Chris O'Neill, Prinzessin Madeleine und die drei Kinder: Die Familie zieht jetzt in die USA. (Quelle: Anna-Lena Ahlström, Kungahuset.se)

Dies teilt das schwedische Königshaus in einer Pressemitteilung mit. Man habe sich für den Umzug im kommenden Herbst entschieden, da die aktuell noch keines der Kinder zur Schule geht. Genaue Gründe für diesen Schritt werden auch genannt: So liegen Prinzessin Madeleine die Rechte von Kindern sehr am Herzen, sie wolle sich in Zukunft noch stärker auf ihre Arbeit der World Childhood Foundation konzentrieren. Die Organisation wurde im Jahr 1999 von Madeleines Mutter Königin Silvia von Schweden gegründet. Madeleine wolle sich nun noch intensiver um Projekte in den USA kümmern.

Für Chris O'Neill ändert sich berufsmäßig kaum etwas. Er sei schon länger sowohl in den USA als auch in Europa tätig, dabei solle es auch bleiben. Ihr Leben in London werden die Fünf aber definitiv hinter sich lassen. Mehrere längere Schwedenbesuche gehören aber weiterhin fest dazu. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe