Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Prinzessin Eugenie: So schön strahlt sie in ihrem zweiten Hochzeitskleid

Prinzessin Eugenie  

So schön strahlt sie in ihrem zweiten Hochzeitskleid

14.10.2018, 10:08 Uhr | mho, t-online.de

Die besten Momente der Hochzeit von Prinzessin Eugenie (Quelle: Getty)
Marilyn-Monroe-Moment und zärtliche royale Gesten

Hier geben sich Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank das Ehe-Versprechen.

Marilyn-Monroe-Moment und zärtliche royale Gesten: Die besten Szenen der Hochzeit von Prinzessin Eugenie. (Quelle: t-online.de)


Am Freitag gaben sich Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank auf Schloss Windsor das Jawort. Jetzt veröffentlicht der Palast offizielle Fotos von der Hochzeit – eines davon zeigt die Braut in einem zweiten Kleid.

Vor den Traualtar schritt Prinzessin Eugenie in einer Robe von Peter Pilotto und Christopher De Vos. Bei dem schneeweißen Brautkleid wurde besonderes Augenmerk auf die Rückenpartie gelegt, sodass die Narbe zu sehen war, die die 28-Jährige von einer Wirbelsäulenoperation als junges Mädchen davon getragen hat. Für das private Dinner mit Familie und Freunden schlüpfte sie in ein anderes Design, wie ein offizielles Bild des Fotografen Alex Bramall zeigt.

Frisch vermählt: Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie. (Quelle: Alex Bramall/PA Wire/Handout via Reuters)Frisch vermählt: Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie. (Quelle: Alex Bramall/PA Wire/Handout via Reuters)

Während Jack Brooksbank am Abend einen Smoking mit Fliege trug, kam seine Braut Eugenie in einem wallenden puderfarbenen Kleid daher. Das hochgeschlossene Dress von Designer Zac Posen setzte die schlanke Taille der Royal in Szene. Ob auch dieses bodenlange Kleid über einen tiefen Rückenausschnitt verfügt, ist nicht klar zu sehen. Anzunehmen ist es aber, da der Stoff an den Schultern wie nach vorne übergestülpt wirkt.

Inspiration für das Dress

Wie der Palast mitteilt, habe sich Zac Posen für das Kleid von Windsor und der umliegenden Landschaft inspirieren lassen. Die Farbe spiegele den Puderton einer englischen Rose wider. Zudem habe er sich auch Inspiration von der White Rose of York geholt, dem Wappensymbol von Eugenies Familie.

Der Modemacher schreibt auf seinem Instagram-Account: "Es war eine unglaubliche Ehre, dieses Kleid für ihren Hochzeitstag für Prinzessin Eugenie zu kreieren. Ihr Anmut, ihre Eleganz und ihre Stärke verkörpern alles perfekt, auf das ich bei einer Frau, die unsere Designs trägt, hoffe."

Der US-amerikanische Modedesigner erschaffte nicht nur Eugenies zweites Brautkleid, er war auch Gast bei ihrer Hochzeit. Am Freitag flanierte er unter anderem gemeinsam mit Schauspielerin Demi Moore in die St.-George's-Kapelle auf Schloss Windsor.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal