Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Herzogin Meghan: So groß ist ihr Babybauch schon!

Kommt der Nachwuchs viel früher?  

Herzogin Meghan zeigt ihren enormen Babybauch

05.12.2018, 16:15 Uhr | elli, t-online.de

Herzogin Meghan: So groß ist ihr Babybauch schon!. Herzogin Meghan erwartet Nachwuchs: Jetzt gibt es neue Fotos, die zum Spekulieren anregen. (Quelle: Jack Taylor/Getty Images)

Herzogin Meghan erwartet Nachwuchs: Jetzt gibt es neue Fotos, die zum Spekulieren anregen. (Quelle: Jack Taylor/Getty Images)

Eigentlich soll der Nachwuchs von Prinz Harry und Herzogin Meghan erst im Frühjahr 2019 zur Welt kommen, doch der Bauch der Schwangeren ist bereits jetzt richtig groß.

Die Weihnachtszeit hat begonnen und auch die Royals genießen besinnliche Stunden. Für Herzogin Meghan und Prinz Harry ging es am Dienstagabend zu einem ganz besonderen Event, das vor allem dem Sohn von Prinz Charles am Herzen liegt. Zu Ehren von Prinz Harrys verstorbenen Freund Henry van Straubenzee, der 2002 bei einem Verkehrsunfall ums Lebens kam, fand ein Charity-Weihnachtskonzert statt. Und das ließen sich die werdenden Eltern natürlich nicht entgehen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry hatten sich für den besonders emotionalen Anlass natürlich in Schale geworfen. Beide wählten die Farbe Blau. Er trug einen Anzug, die schwangere Herzogin von Sussex setzte auf ein eng anliegendes Kleid, das deutlich den Blick auf die Stelle von Meghans Körper lenkte, auf die derzeit eh jeder schaut: ihren Bauch. 

Dieser zeichnete sich unter dem Kleid mehr als deutlich ab. Ja, es schien sogar so, als wäre die Kugel seit dem letzten offiziellen Auftritt der 37-Jährigen enorm gewachsen. Dabei hieß es seitens des Kensington-Palastes eigentlich, dass der Nachwuchs erst im Frühjahr 2019 das Licht der Welt erblicken soll. Ob das allerdings nun März oder doch erst Mai sein könnte, ist nicht bekannt. 

Harrys Ex-Freundin war auch dabei

Zumindest war Herzogin Meghan mit ihrer XXL-Babykugel ein richtiger Hingucker bei dem Event, bei dem auch andere bekannte Gesichter zu Gast waren. Unter den Anwesenden befand sich zum Beispiel Cressida Bonas, die Ex-Freundin von Prinz Harry, die schon bei der royalen Hochzeit mit von der Partie war.


Auch Carole Middleton, die Mutter von Herzogin Kate und Pippa, besuchte das Konzert – übrigens ebenso wie ihre jüngste Tochter. Die kam in Begleitung ihres Mannes zum Weihnachtskonzert. Ihren kleinen Sohn, der erst vor wenigen Wochen das Licht der Welt erblickt hatte, ließ Pippa Middleton allerdings zu Hause.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Samsung Galaxy S9 nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018