Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Dorothee Bär: Staatsministerin überrascht mit Superheldin-Outfit

Dorothee Bär im Superheldin-Look  

So knallig bunt hat man eine Politikerin noch nie gesehen

10.04.2019, 16:48 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: Gartner/imago images)

Dorothee Bär: Die Staatsministerin für Digitalisierung überraschte beim Computerspielpreis mit einem gewagten Superhelden-Outfit. (Quelle: SAT.1)

Computerspielpreis: Dorothee Bär überrascht mit Leder-Minikleid

Staatsministerin Dorothee Bär und Bundesminister Andreas Scheuer spielten bei dem Computerspielpreis in Berlin Superhelden. Die beiden kreuzten für die Fotografen die Klingen. Dabei hatte Dorothea Bär ein gewagtes Outfit an. (Quelle: SAT.1)

Dorothee Bär: Die Staatsministerin für Digitalisierung überraschte beim Computerspielpreis mit einem gewagten Superhelden-Outfit. (Quelle: SAT.1)


Dorothee Bär war am Dienstagabend zu Gast beim Deutschen Computerspielpreis in Berlin. Dabei überraschte die Staatsministerin in einem Superheldin-Outfit. 

Für die sonst eher graue und schlicht gehaltene Mode in der Politik war der Auftritt von Staatsministerin Dorothee Bär eine echte Sensation. Die 40-Jährige kam in einem Look, der sofort ein wenig an Wonder Woman erinnerte. 

"Was ist die Berliner Variante für das Dirndl?"

Ein knallenges pinkes Oberteil, wohl aus einem latexähnlichen Stoff kombinierte sie mit einem hellblau glänzendem Metallic-Rock, der mit einem Gürtel verziert war. Ein ungewöhnliches Styling für eine Politikerin.

Darauf angesprochen erklärte Dorothee Bär "Bild": "Ich hab mir gedacht: Was ist die Berliner Variante für das Dirndl? Und dann bin ich auf das hier gekommen."

So kommt der Look im Netz an 

Auch im Netz ist der Look von Dorothee Bär bereits Thema. "Ich finde, die Doro hat das Motto diese Woche am besten umgesetzt. Von mir gibt es dafür 10 Punkte", schreibt jemand via Twitter und spielt damit auf ein mögliches Urteil von Guido Maria Kretschmer bei seiner Show "Shopping Queen" an. Andere verglichen das Outfit mit Wonder Woman. 


Eines ist auf jeden Fall sicher. Mit dem Zweiteiler von Designerin Marina Hoermanseder stellt Dorothee Bär ihren Kollegen Andreas Scheuer ganz schön in den Schatten. Der Digitalminister kam etwas langweilig im Anzug daher. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe