Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Meghan und Harry schwänzen die Weihnachtspartys der Queen

Langjährige Tradition gebrochen  

Meghan und Harry schwänzen die Weihnachtspartys der Queen

16.12.2019, 13:14 Uhr | sow, t-online.de

Meghan und Harry schwänzen die Weihnachtspartys der Queen. Prinz Harry und Meghan: Das royale Paar feiert Weihnachten in den USA – die Partys der Queen entfallen dafür dieses Jahr.  (Quelle: Getty images)

Prinz Harry und Meghan: Das royale Paar feiert Weihnachten in den USA – die Partys der Queen entfallen dafür dieses Jahr. (Quelle: Getty images)

Queen Elizabeth II. gibt jedes Jahr mehrere Weihnachtsfeste. Doch zwei der wichtigsten Gäste werden in diesem Jahr fehlen: Prinz Harry und seine Gattin Meghan. Das war am Sonntag so und wird sich auch bis Ende des Jahres nicht ändern.

Wenn es eine Familie gibt, die Traditionen großschreibt, dann die Windsors. Das britische Königshaus gibt in Person von Gastgeberin Queen Elizabeth II. jedes Jahr eine Weihnachtsfeier. Diese hat 2019 am Sonntag, dem 15.12. stattgefunden. Nicht mit am festlich geschmückten Weihnachtstisch: Prinz Harry und Herzogin Meghan – sie sagten der Königin ab und das bereits vor rund einem Monat. 

Weihnachtsstimmung im Buckingham-Palast: Die Queen zeigt ihre Weihnachtsdeko. (Quelle: John Stillwell - WPA Pool/ Getty Images)Weihnachtsstimmung im Buckingham-Palast: Die Queen zeigt ihre Weihnachtsdeko. (Quelle: John Stillwell - WPA Pool/ Getty Images)

Das royale Pärchen wird dieses Jahr mit dem sieben Monate alten Sohn Archie in den USA Weihnachten verbringen. Die dreiköpfige Familie weilt bereits seit dem 28. November in der Heimat von Herzogin Meghan – wo genau sie sich aktuell aufhalten, ist derweil unter Verschluss. Das Fest der Liebe werden sie jedenfalls in Los Angeles bei Meghans Mama Doria Ragland feiern. Grund ist eine rund sechswöchige Auszeit, die sich das Paar offiziell genommen hat. Mit einer Rückkehr wird nicht vor Neujahr gerechnet und dementsprechend fallen alle royalen Termine zur Weihnachtszeit aus. 

Auch beim traditionellen Weihnachtsessen der Windsors fehlen sie

Auch das traditionelle Weihnachtsessen der Windsors am Mittwoch vor Heiligabend findet ohne Prinz Harry und seine Gattin statt. Es ist erst das zweite Mal, dass der Enkel der Queen bei diesem Festtagsschmaus fehlt. Nur während seines Afghanistanaufenthalts im Jahr 2012 musste Harry an der Teilnahme der royalen Weihnachtstermine verzichten.  

Wie die britische Zeitung "The Daily Mail" berichtet, sei die Queen davon unterrichtet. Die Abwesenheit des Paares sei ihr seit Längerem bekannt. Außerdem soll die 93-Jährige sehr verständnisvoll reagiert haben und keinen Groll gegen ihren Enkel Harry und seine Frau hegen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal