HomeUnterhaltungRoyals

Prinz Harry ist zurück in der Heimat Großbritannien – ohne Meghan und Archie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEU bereitet sich auf Blackouts vorSymbolbild für einen TextMoskau fahndet nach Marina OwsjannikowaSymbolbild für einen TextNordkorea-Rakete über Japan? EvakuierungSymbolbild für einen TextEinstiger Weltstar beendet KarriereSymbolbild für einen Text"Seelische Qualen": Trump verklagt CNNSymbolbild für einen TextFrau dreht Porno in Dorfkirche – AnklageSymbolbild für einen TextMusk und Melnyk zoffen sich auf TwitterSymbolbild für einen TextProSiebenSat.1-Chef legt Amt niederSymbolbild für einen TextTausende demonstrieren in OstdeutschlandSymbolbild für einen TextAuto erfasst Radfahrer – Mann totSymbolbild für einen Watson TeaserNetflix: Skandal-Film sorgt für Kritik

Prinz Harry kehrt zurück in die Heimat – ohne Meghan und Archie

Von t-online, spot on news
Aktualisiert am 26.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Ohne Familie in die Heimat: Prinz Harry hat wieder britischen Boden unter den Füßen.
Ohne Familie in die Heimat: Prinz Harry hat wieder britischen Boden unter den Füßen. (Quelle: imago images / PA Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Prinz Harry atmet wieder britische Luft. Nach seiner "Megxit"-Verkündung und dem anschließenden Abschied in Richtung Kanada wurde der Prinz gestern im schottischen Edinburgh gesehen.

Prinz Harry ist zurück auf der Insel. Nach dem "Megxit" und seinem Abschied nach Kanada hat der Ehemann von Herzogin Meghan wieder heimischen Boden unter den Füßen. Wie unter anderem das "People"-Magazin berichtet, wurde Harry am Dienstag am Bahnhof in Edinburgh gesichtet. Wie Bilder zeigen, trug Harry dabei Freizeitkleidung inklusive Jeans, ein unscheinbares Cap, eine grüne Tasche, ein Kleidersack für seine Anzüge und reiste offenkundig ohne Meghan und Baby Archie.


Die schönsten Pärchenfotos von Harry und Meghan

November 2017
Dezember 2017
+23

Gemeinsamer Song mit Jon Bon Jovi

In der schottischen Hauptstadt wird Harry auf einer Reisemesse erwartet, um dort Werbung für umweltfreundliche Flüge zu machen. Am Freitag soll Harry in London mit Rocksänger Jon Bon Jovi einen Song für die Invictus Games aufnehmen.

Harry und Meghan befinden sich in den letzten Zügen ihrer royalen Pflichten. In den nächsten Wochen werden sie einige offizielle Termine als Botschafter der königlichen Familie wahrnehmen. Ab dem 31. März ziehen sich Harry und Meghan dann endgültig von ihren Aufgaben zurück.

Geplant ist, dass sich die junge Familie in Nordamerika, wahrscheinlich in Kanada, niederlassen und die meiste Zeit des Jahres dort verbringen wird. Bislang ist noch nicht klar, wo genau sie leben werden. Auch ihre berufliche Zukunft ist noch nicht abschließend geklärt. Das Führen ihres eigentlich eingetragenen Markennamens "Sussex Royal" wurde ihnen von der Queen nach dem "Megxit" untersagt. Angeblich haben Harry und Meghan dies bereits akzeptiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • People: "Prince Harry Is Back in the U.K.! Queen's Grandson Arrives in Scotland by Train for Engagement" (engl.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Königin Margrethe II. reagiert auf Kritik ihrer Familie
Ein Kommentar von Charlotte Koep
KanadaMeghan MarklePrinz Harry
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website