Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan wieder in London: Schnäppchen-Bluse zum Designer-Rock

Überraschungsbesuch in London  

Herzogin Meghan trägt Schnäppchen-Bluse zum Designer-Rock

07.03.2020, 13:25 Uhr | rix, spot on news, t-online

Herzogin Meghan wieder in London: Schnäppchen-Bluse zum Designer-Rock. Herzogin Meghan: Hier strahlt sie in einem Kleid von Victoria Beckham. (Quelle: Anwar Hussein / imago images)

Herzogin Meghan: Hier strahlt sie in einem Kleid von Victoria Beckham. (Quelle: Anwar Hussein / imago images)

Herzogin Meghan ist wieder in London. Dort nimmt die Frau von Prinz Harry diverse Termine wahr – und das wie immer top gestylt. Dieses Mal setzte sie jedoch auf einen günstigeren Look.

Anlässlich der Endeavour Fund Awards zeigte sich Herzogin Meghan zum ersten Mal nach dem "Megxit" in der Öffentlichkeit. Dort begeisterte die Frau von Prinz Harry in einem blauen Kleid von Victoria Beckham.

Doch was viele zu diesem Zeitpunkt nicht wussten: Das war nicht Meghans erster Termin in London. Kurz vor der Abendveranstaltung absolvierte die 38-Jährige einen Überraschungsbesuch.

Heimlicher Besuch beim National Theatre

Klammheimlich besuchte sie das National Theatre. Dessen Schirmherrschaft wurde ihr Mitte Januar 2019 von Königin Elizabeth II. anvertraut. Auch für diesen Besuch hatte sich Herzogin Meghan in Schale geworfen, wie mehrere Schnappschüsse auf dem offiziellen Instagram-Profil der Sussexes beweisen.

Meghan entschied sich für einen Look in Weiß. (Quelle: Instagram / Sussex Royal)Meghan entschied sich für einen Look in Weiß. (Quelle: Instagram / Sussex Royal)

Für ihren Besuch im National Theatre entschied sich Herzogin Meghan für einen Look in Weiß. Sie trug eine helle Bluse mit Puffärmeln – und die ist im Gegensatz zum Rest in ihrem Kleiderschrank ein echtes Schnäppchen. Denn das Oberteil stammt aus dem Hause Topshop. Dort war die Bluse auch bis vor Kurzem noch für 40 Euro verfügbar. Doch kurz nachdem die Bilder veröffentlicht wurden, war das Top ausverkauft.

Designer-Rock für 700 Euro

Der Rock, den Herzogin Meghan zu dem Oberteil kombinierte, hingegen ist weiterhin erhältlich, ist aber auch kein Schnäppchen. Der Bleistiftrock stammt von Roland Mouret. Das Designer-Teil kostet umgerechnet fast 700 Euro.

In diesem Outfit besuchte Meghan das "Immersive Storytelling Studio" der Einrichtung, "wo aufstrebende Technologien wie Virtual Reality genutzt werden, um neue Formen des dramatischen Geschichtenerzählens zu entwickeln", hieß es seitens des National Theatre auf Twitter.

Es wird erwartet, dass Harry und Meghan im Rahmen ihres aktuellen Aufenthalts im Vereinigten Königreich noch weiteren Einrichtungen Besuche abstatten, deren Schirmherrschaft sie übernommen haben.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal