Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Royals: Herzogin Kates Fotoschau ist eröffnet – die Queen ist begeistert

Projekt "Hold Still"  

Herzogin Kates Fotoschau ist eröffnet – die Queen ist begeistert

14.09.2020, 16:36 Uhr | spot on news, mbo, t-online

Royals: Herzogin Kates Fotoschau ist eröffnet – die Queen ist begeistert. Die Queen und Herzogin Kate: Erstere ist von der Fotoausstellung von Letzterer offenbar mehr als begeistert. (Quelle: imago images / Starface)

Die Queen und Herzogin Kate: Erstere ist von der Fotoausstellung von Letzterer offenbar mehr als begeistert. (Quelle: imago images / Starface)

Die Fotoausstellung von Herzogin Kate und der National Portrait Gallery "Hold Still" ist eröffnet. Queen Elizabeth II. ist begeistert von dem Projekt, wie sie in einer persönlichen Nachricht erklärt.

Herzogin Kate hat in Zusammenarbeit mit der britischen National Portrait Gallery in London die virtuelle Fotoausstellung "Hold Still" eröffnet. Seit dem heutigen Montag, den 14. September, sind 100 Porträts, die das Leben in der Corona-Zeit dokumentieren, online.

Die 38-jährige Ehefrau von Prinz William hat die 100 Fotografien unter mehr als 31.000 Einsendungen ausgewählt. Im Mai hatten Kate und das Museum dazu aufgerufen, Porträtaufnahmen, die während der Corona-Zeit entstanden sind, einzureichen. Begeistert sind davon nicht nur zahlreiche Fans im Netz, sondern auch die Königin: Queen Elizabeth II. hat der digitalen Ausstellung nämlich noch ein ganz persönliches Gütesiegel verliehen. Denn sie durfte einige Fotos im vergangenen Monat vorab sehen.

"Widerstandskraft des britischen Volkes in schwieriger Zeit eingefangen"

"Mit großer Freude hatte ich die Gelegenheit, eine Reihe der Porträts durchzusehen, aus denen die endgültigen 100 Bilder für das 'Hold Still'-Fotografieprojekt zusammengestellt wurden", wird die Queen in einem Schreiben zitiert, das gemeinsam mit einigen der Werke auf der Instagram-Seite der Royal Family veröffentlicht worden ist. "Es hat die Herzogin und mich inspiriert, zu sehen, wie die Fotografien die Widerstandskraft des britischen Volkes in einer so schwierigen Zeit eingefangen haben", schreibt sie weiter.

"Die Bilder stellen eine einzigartige Aufzeichnung unserer gemeinsamen und individuellen Erfahrungen während dieser außergewöhnlichen Periode der Geschichte dar und vermitteln Humor und Trauer, Kreativität und Freundlichkeit, Tragödie und Hoffnung", fasst die Königin zusammen. "Beste Wünsche und Glückwünsche" gehen an alle, die ihre Fotos für das Projekt eingesendet haben.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal