Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Prozessbeginn f├╝r Ernst August von Hannover

Von dpa, t-online, Seb

Aktualisiert am 23.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Ernst August von Hannover: Er wurde verurteilt.
Ernst August von Hannover: Er wurde verurteilt. (Quelle: Kerstin Joensson/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach viel ├ärger mit der Polizei steht Ernst August von Hannover im ├Âsterreichischen Wels vor Gericht. Der Welfenprinz pr├Ąsentiert sich zum Prozessauftakt jedoch von einer ganz ungewohnten Seite und zeigt Reue.

Die Staatsanwaltschaft wirft Ernst August von Hannover vor, im vergangenen Jahr in einem durch Alkohol und Medikamente verursachten Rausch gleich mehrfach Menschen bedroht und teilweise sogar angegriffen zu haben. Da darunter auch Polizeibeamte waren, gelten diese Delikte als Widerstand gegen die Staatsgewalt. Hinzu kommen schwere K├Ârperverletzung, gef├Ąhrliche Drohung und N├Âtigung. Nun stand der Welfenprinz deswegen erstmals vor Gericht.


Europas zuk├╝nftige K├Âniginnen und K├Ânige

Belgien: Kronprinzessin Elisabeth (geboren 2001)
D├Ąnemark: Kronprinz Frederik (geboren 1968)
+10

Entschuldigung, aber als nicht schuldig bekannt

├ťberraschung zum Auftakt seines Prozesses: Der deutsche Adelige hat sich entschuldigt. "Ich ├╝bernehme die Verantwortung, bedauere das Geschehene au├čerordentlich und bin bereit, f├╝r die Sch├Ąden aufzukommen", sagte der 67-J├Ąhrige am Dienstag vor dem Landgericht Wels in ├ľsterreich. Doch ein Schuldeingest├Ąndnis war diese Entschuldigung nicht, denn zugleich bekannte er sich nicht schuldig.

Die Verteidigung meinte, ihr Mandant habe sich nach einer Krebsoperation und durch einen Konflikt mit seinem Sohn in einer Ausnahmesituation befunden. "Er f├╝hlte sich im Stich gelassen", so einer seiner Verteidiger.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"2023 ist Putin weg ÔÇô wahrscheinlich im Sanatorium"


Er will nicht am Prozess teilnehmen

F├╝r die Verlesung eines psychiatrischen Gutachtens wurde auf Antrag der Verteidigung die ├ľffentlichkeit ausgeschlossen. Au├čerdem hat Ernst August erkl├Ąrt, am Rest der Verhandlung nicht teilnehmen zu wollen. Er geh├Âre als ehemaliger Krebspatient einer Hochrisikogruppe an und habe Angst, sich im Gerichtssaal mit dem Coronavirus anzustecken, so der Angeklagte.

Weitere Artikel


Im Laufe des Verhandlungstages sollen noch rund zehn Zeugen zur Sache vernommen werden. Dem "Pr├╝gelprinz", so sein Spitzname nach einem alten Vergehen, drohen bis zu drei Jahre Haft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ernst August von HannoverPolizei
Royals

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website