Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Nach Memoiren-Eklat: Prinz Harry bei Thronjubiläum der Queen nicht willkommen?

Nach Ankündigung seiner Memoiren  

Ist Harry beim Thronjubiläum der Queen nicht mehr willkommen?

21.07.2021, 15:20 Uhr | rix, t-online, spot on news

Nach Memoiren-Eklat: Prinz Harry bei Thronjubiläum der Queen nicht willkommen?. Königin Elizabeth II. und Prinz Harry: Der Enkel der Queen veröffentlicht im kommenden Jahr seine Autobiografie. (Quelle: Victoria Jones/Chris Jackson/Getty Images)

Königin Elizabeth II. und Prinz Harry: Der Enkel der Queen veröffentlicht im kommenden Jahr seine Autobiografie. (Quelle: Victoria Jones/Chris Jackson/Getty Images)

Für Ende 2022 hat Prinz Harry seine Autobiografie angekündigt. Im selben Jahr steht aber auch das Platin-Jubiläum der Queen an. Ist die gemeinsame Feier der Royals nun in Gefahr?

Seit fast einem Jahr soll Prinz Harry bereits an seinen Memoiren schreiben. Ende 2022 will der Enkel der Queen seine Autobiografie veröffentlichen. In der Royal Family sorgt das britischen Medienberichten zufolge für Unruhe.

Dabei soll das Buch des Herzogs von Sussex keine Abrechnung mit seiner Familie werden, wie "Page Six" berichtet. Demnach will der 36-Jährige in seinen Memoiren nur "seine Wahrheit" erzählen. Er betrachte das Projekt als Möglichkeit, "über sein Leben nachzudenken und Fehlinformationen zu korrigieren".

Royal Family "überrascht" über Harrys Buch

Den Buckingham-Palast soll er im Vorfeld über sein Vorhaben nicht informiert haben, auch um Erlaubnis soll er nicht gefragt haben. Mit seiner Familie habe er erst "kürzlich" darüber im Privaten gesprochen. Medienberichten zufolge sollen die Queen und sein Vater von der Ankündigung des Buchs "überrascht" worden sein.

Der Buckingham-Palast soll nun befürchten, dass Harrys Buch das Platin- Thronjubiläum der Queen im kommenden Jahr überschatten wird. Am 6. Februar 2022 ist Elizabeth II. seit 70 Jahren Königin. Noch nie zuvor war ein britischer Monarch so lange im Amt. Die Feierlichkeiten, zu denen auch Harry, seine Frau und die zwei gemeinsamen Kinder erwartet werden, finden Anfang Juni statt. Vier Tage wird das Volk und die Royals zu Ehren der Queen in London feiern.

Obwohl das Buch wohl erst Monate nach den Feiern zum Thronjubiläum erscheint, wird schon jetzt spekuliert, ob Harry und Meghan, die seit Frühjahr 2020 in Kalifornien leben, auf den Festivitäten überhaupt noch willkommen sein werden. Einige Quellen sagen der "Daily Mail" zufolge bereits voraus, dass die Einladung an die Sussexes, sich mit den Royals auf dem Balkon des Buckingham-Palasts zu zeigen, zurückgezogen werden könnte...

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: