Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr ein VideoWetter: Hier sind Sturmb√∂en m√∂glichSymbolbild f√ľr einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild f√ľr einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild f√ľr einen TextLauterbach erw√§gt neue MaskenpflichtSymbolbild f√ľr einen TextLeichenfund in Essen: Ist es eine Vermisste?Symbolbild f√ľr einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild f√ľr einen TextYeliz Koc knutscht wieder im TVSymbolbild f√ľr einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild f√ľr einen TextWie Sie Akku-Killern auf die Schliche kommenSymbolbild f√ľr einen TextChristi Himmelfahrt: Bedeutung des FeiertagsSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserFCB: N√ľbel-Berater mit klarer Ansage zur Zukunft

Prinz Charles spricht lobend von Prinz Harry

Von spot on news
Aktualisiert am 05.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Prinz Charles und Prinz Harry: Der Verhältnis von Vater und Sohn soll nicht das beste sein.
Prinz Charles und Prinz Harry: Das Verhältnis von Vater und Sohn soll nicht das beste sein. (Quelle: Matt Dunham/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Verhältnis zwischen Prinz Harry und der britischen Königsfamilie soll nicht das beste sein. Können lobende Worte von Prinz Charles nun die Wogen glätten?

Prinz Harry sparte im vergangenen Jahr nicht mit Kritik an seiner ber√ľhmten Familie. Dennoch fand Prinz Charles nun lobende Worte f√ľr seinen in die USA ausgewanderten Sohn. Der Thronfolger zollte dem 37-J√§hrigen f√ľr seinen Kampf gegen den Klimawandel in einem Beitrag f√ľr "Newsweek" √∂ffentlich Respekt.


Die schönsten Pärchenfotos von Harry und Meghan

November 2017
Dezember 2017
+23

Charles stolz auf beide Söhne

Dort schrieb Charles unter anderem zum Klimawandel: "Als Vater bin ich stolz darauf, dass meine S√∂hne diese Bedrohung erkannt haben. Vor Kurzem hat mein √§lterer Sohn William den prestigetr√§chtigen Earthshot Prize ins Leben gerufen, um Anreize f√ľr Ver√§nderungen zu schaffen und bei der Heilung unseres Planeten zu helfen (...)."

Weiter hei√üt es in dem Beitrag: "Und mein j√ľngerer Sohn Harry hat leidenschaftlich die Auswirkungen des Klimawandels aufgezeigt, insbesondere in Bezug auf Afrika, und seine Wohlt√§tigkeitsorganisation dazu verpflichtet, klimaneutral zu sein." Im November hatten Prinz Harry und Herzogin Meghan versprochen, dass ihre gemeinn√ľtzige Stiftung Archewell bis 2030 klimaneutral werde.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wie Petechien aussehen und wo sie sich zeigen
Blauer Fleck und Petechien am Arm


Die Queen schweigt zu Harry

Britische Medien spekulieren dar√ľber, ob die Worte des Queen-Sohnes ein Friedensangebot an Prinz Harry sein k√∂nnten ‚Äď und der Versuch, die Wogen zu gl√§tten. Zuvor hatte Familienoberhaupt K√∂nigin Elizabeth II. Harrys Beitrag zum Umweltschutz unerw√§hnt gelassen, w√§hrend sie Charles, ihren verstorbenen Mann Prinz Philip und Prinz William lobend hervorhob.

Königin Elizabeth II. erwähnte ihren Enkel nicht in ihrer Ansprache.
Königin Elizabeth II. erwähnte ihren Enkel Harry nicht in ihrer Ansprache. (Quelle: Steve Parsons/Getty Images)

Die Queen freute sich in einer Botschaft zur UN-Klimakonferenz in Glasgow im November √ľber die Vorreiterrolle, die die drei Familienmitglieder beim Umweltschutz √ľbernommen haben und sagte: "Ich k√∂nnte nicht stolzer auf sie sein."

Auch bei ihrer Weihnachtsansprache hob sie William, seine Frau Kate sowie Charles und dessen Frau Camilla hervor. F√ľr Prinz Harry und Herzogin Meghan hingegen gab es keine warmen Worte.

Prinz Harrys Vorw√ľrfe

Nun k√∂nnte also Prinz Charles Entspannung in der angeblichen Familienkrise schaffen. F√ľr die Unstimmigkeiten hatte unter anderem Prinz Harrys Interview mit Talklegende Oprah Winfrey gesorgt, das im M√§rz 2021 im US-TV lief. Harry hatte seinen Vater darin beschuldigt, ihm zwischenzeitlich finanzielle Unterst√ľtzung verweigert zu haben. Auch Anrufe soll sein Vater teilweise ignoriert haben, behauptete der Prinz.

Weitere Artikel


Im Mai 2021 legte der Herzog von Sussex im "Armchair Expert"-Podcast nach. Dort hatte er erklärt, er sei in die USA gegangen, um den Kreislauf aus "Schmerz und Leid" in seiner Familie zu durchbrechen. In Bezug auf Erziehung habe er den Schmerz erfahren, den sein Vater wahrscheinlich auch schon erlebt habe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Elizabeth II.Meghan MarklePrinz CharlesPrinz HarryUSA
Royals

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website