Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

K├Ânig Felipes Schwester gibt Trennung von Ehemann bekannt

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Cristina von Spanien und I├▒aki Urdangarin: Das Paar ist seit Ende der 90er-Jahre verheiratet.
Cristina von Spanien und I├▒aki Urdangarin: Das Paar ist seit Ende der 90er-Jahre verheiratet. (Quelle: Carlos Alvarez/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUSA und S├╝dkorea planen neue Man├ÂverSymbolbild f├╝r einen TextKajak-Unfall: Deutscher ertrinkt in TirolSymbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Oktoberfest-BuchungenSymbolbild f├╝r einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild f├╝r einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextWie viele Nachrichten habe ich verschickt?Symbolbild f├╝r einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild f├╝r einen TextDiese Arzneimittel helfen bei HeuschnupfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserTochter schockte Heidi Klum mit Missgeschick

Nachdem I├▒aki Urdangarin mit einer anderen Frau fotografiert worden war, kamen Ger├╝chte um eine Ehekrise bei Cristina von Spanien auf. Nun hat das royale Paar best├Ątigt, dass es sich scheiden l├Ąsst.

Seit Tagen beherrscht ein handfester Skandal um die spanische K├Ânigsfamilie die Schlagzeilen in deren Heimatland. Der Grund: Die Zeitung "Lecturas" hatte Fotos ver├Âffentlicht, die I├▒aki Urdangarin turtelnd am Strand im franz├Âsischen Bidart zeigen ÔÇô allerdings nicht mit seiner Ehefrau Cristina von Spanien.


Leonor von Spanien tritt erstmals als Stiftungspr├Ąsidentin auf

Leonor von Spanien: Sie ├╝bernimmt immer mehr royale Aufgaben.
Die Familie posierte vor der Veranstaltung noch f├╝r die anwesenden Fotografen.
+5

Nun haben es die Schwester von K├Ânig Felipe und der ehemalige Handballprofi offiziell gemacht: Sie lassen sich scheiden. "Im gegenseitigen Einvernehmen haben wir beschlossen, unsere eheliche Beziehung zu beenden", teilten sie in einem gemeinsamen Statement an die spanische Presseagentur "EFE" mit.

24 Jahre Ehe und vier Kinder

"Die Verbindlichkeit f├╝r unsere Kinder ist nach wie vor ungebrochen. Da es sich hierbei um eine private Entscheidung handelt, bitten wir um den gr├Â├čtm├Âglichen Respekt unserer Mitmenschen", hei├čt es weiter. Das Paar, das sich 1996 w├Ąhrend der Olympischen Spiele in Atlanta kennengelernt hatte, hat vier gemeinsame Kinder im Alter von 16 bis 22.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gef├Ąhrliche Lage man├Âvriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Am 4. Oktober 1997 hatten sich Cristina von Spanien und I├▒aki Urdangarin in der Kathedrale von Barcelona das Jawort gegeben. Doch in den vergangenen Jahren lebten sie r├Ąumlich getrennt voneinander. Der 54-J├Ąhrige war 2018 wegen Veruntreuung von sechs Millionen Euro Steuergeldern verurteilt worden, er darf sein Heimatland nicht verlassen. Infanta Cristina lebt hingegen mit der j├╝ngsten Tochter Irene in Genf.

Bereits seit einiger Zeit wurden deshalb immer wieder Ger├╝chte um eine Ehekrise des royalen Paares laut. Die Fotos von I├▒aki Urdangarin scheinen nun dazu gef├╝hrt zu haben, das Ehe-Aus ├Âffentlich zu machen. Das Medium "El Correo" will wissen, um wen es sich bei seiner Begleitung handelte: Ainhoa Armentia, die in derselben Anwaltskanzlei angestellt ist, in der auch der Ex-Sportler arbeitet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Royals
F├╝rstin Charl├ĘneK├Ânigin Elizabeth II.Kronprinzessin Mette-Marit

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website