• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Prinzessin Anne: Sie ist das fleißigste Mitglied der Royal Family


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTchibo gibt Russland-Geschäft aufSymbolbild für einen TextHabeck: 19 Grad in öffentlichen GebäudenSymbolbild für einen TextÄrzte-Chefin zerreißt Lauterbach-KonzeptSymbolbild für einen TextErstes Gasspeicher-Ziel fast erreichtSymbolbild für einen TextSchwerer Wohnmobil-Unfall auf A8Symbolbild für einen TextTrikot wird für Millionensumme verkauftSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen Text"Mit 38?" Klubchef lehnt Ronaldo abSymbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen Watson TeaserBeatrice Egli zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Sie ist das fleißigste Mitglied der Royal Family

Von spot on news, t-online, mbo

13.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Die Royal Family: Alle Mitglieder absolvieren viele Termine, eine Person ragt aber heraus.
Die Royal Family: Alle Mitglieder absolvieren viele Termine, eine Person ragt aber heraus. (Quelle: Chris Jackson/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine britische Zeitung hat ausgewertet, welches Mitglied der britischen Königsfamilie das fleißigste ist. Aktuell hat die Person während einer viertägigen Reise mehr als 20 Termine absolviert. Doch damit nicht genug.

Prinzessin Anne hat es einmal mehr bewiesen: Sie ist das fleißigste Mitglied der Royal Family. Während ihrer Reise nach Australien und Papua-Neuguinea anlässlich des historischen Platinjubiläums ihrer Mutter, Queen Elizabeth II., hat sie in vier Tagen mehr als 20 Termine wahrgenommen – ohne einen einzigen freien Abend.


Prinzessin Anne: Palast veröffentlicht drei neue Fotos

Sie ist die einzige Tochter der Queen: Prinzessin Anne wird 70.
Lange galt sie als unsympathisch.
+1

In dieser Zeit hat Prinzessin Anne laut der britischen Zeitung "Daily Mail" 40.200 Kilometer mit kommerziellen Fluggesellschaften zurückgelegt. Sie habe in Hotels übernachtet mit Zimmerpreisen von etwa 220 Euro und sei nur von ihrem Ehemann, Vizeadmiral Sir Tim Laurence, und ihrem Privatsekretär, Charles Davies, begleitet worden. Make-up und Haare soll sie sich selbst gemacht haben und auch ihre Koffer habe sie persönlich gepackt.

Prinzessin Anne: Sie arbeitet von den Mitgliedern der Royal Family am meisten.
Prinzessin Anne: Sie arbeitet von den Mitgliedern der Royal Family am meisten. (Quelle: Eddie Mulholland - WPA Pool/Getty Images)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Gerhard Schröder verklagt den Bundestag
Gerhard Schröder (Archivbild): Der SPD-Politiker darf vorerst in der Partei bleiben.


Obwohl sie mit 71 Jahren das Renteneintrittsalter schon überschritten hat, ist sie laut dem Blatt jedes Jahr eine der am härtesten arbeitenden Senior Royals. Sie vertritt die Königin im In- und Ausland, nimmt an staatlichen und feierlichen Anlässen teil, führt Investituren durch und unterstützt mehr als 300 Wohltätigkeitsorganisationen und Militärregimente.

Reiseroute in Down Under

Annes Rundreise begann am Donnerstag vergangener Woche nach einem Besuch in Liverpool – in den Tagen zuvor war sie in Aberdeen, Northamptonshire, Bath, London und Windsor. Aus Liverpool flog sie mit einem Helikopter zurück nach London, um mit einem Linienflug nach Australien zu fliegen.

Um 5 Uhr morgens landete sie in Sydney. Doch ihr Terminkalender ließ ihr kaum ein paar Stunden, um sich in ihrem Hotel frischzumachen. Um 9:30 Uhr hatte sie ihren ersten Termin, eine Audienz beim Gouverneur von New South Wales, gefolgt von einem Treffen mit dem Generalgouverneur. Den Rest des Tages verbrachte sie bei einer Osterveranstaltung der Landwirtschaftsorganisation Royal Agricultural Society of NSW. Abends nahm sie noch als Ehrengast an einem Abendessen im Sydney Olympic Park teil.

11. April 2022: Prinzessin Anne bei einem Termin in Sydney
11. April 2022: Prinzessin Anne bei einem Termin in Sydney (Quelle: SGT Tristan Kennedy/Australian Department of Defence via Getty Images)

Der folgende Tag war ebenso voll: Prinzessin Anne besuchte Vertreter der ländlichen Feuerwehr und sah die verheerenden Auswirkungen der jüngsten Buschbrände und Überschwemmungen. Am Nachmittag besuchte sie die Sea Heritage Foundation und beendete den Tag mit einer Amtseinführung, gefolgt von einer Gartenparty mit Vertretern von Wohltätigkeitsorganisationen, deren Schirmherrin sie ist.

Am Montag war Anne in Sydney, wo sie militärische Verpflichtungen übernahm und eine Ehrengarde begutachtete, und reiste schließlich nach Papua-Neuguinea, wo sie mit dem Premierminister zusammentraf und an einem Empfang teilnahm. Ihren Tag beendete sie mit einem offiziellen Abendessen. An ihrem letzten Reisetag absolvierte Anne acht Termine in Papua-Neuguinea.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AustralienElizabeth II.LondonPrinzessin AnneSydney
Royals

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website