• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Charlène von Monaco | Royal äuĂźert sich zu Gesundheitszustand: "Schwierig"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGehaltserhöhung für Olaf ScholzSymbolbild für einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild für einen TextWärmepumpen für alle? Neue OffensiveSymbolbild für einen TextCorona-Zahlen steigen – Tests kostenSymbolbild für einen TextWeniger Stau durch 9-Euro-TicketSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf A2 – lange SperrungSymbolbild für einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild für einen TextHuawei greift Apple mit neuen Geräten anSymbolbild für einen TextTrans-Spielerin beendet FußballkarriereSymbolbild für ein VideoHund beeindruckt mit KlippenspringenSymbolbild für einen TextUnfall mit neuem Tesla: TotalschadenSymbolbild für einen Watson TeaserF1: Schumi-Bosse ernten heftige KritikSymbolbild für einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Charlène von Monaco äußert sich zu ihrem Gesundheitszustand

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 25.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Charlène von Monaco: Die Fürstin ist gesundheitlich angeschlagen.
Charlène von Monaco: Die Fürstin ist gesundheitlich angeschlagen. (Quelle: Andreas Beil/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Monatelang bangten die Monegassen um die Gesundheit von Fürstin Charlène. Sie zog sich zurück, über ihren Zustand war wenig bekannt. Nun hat die zweifache Mutter ganz offen darüber gesprochen, wie es ihr aktuell geht.

Seit einer schweren Infektion im vergangenen Jahr ist Charlène von Monaco gesundheitlich sehr angeschlagen. Sechs Monate lang saß die Frau von Fürst Albert in Südafrika fest, musste danach in einer Klinik außerhalb von Monaco wegen "körperlicher und emotionaler Erschöpfung" behandelt werden, hieß es von Palastseite. Mitte März kehrte die 44-Jährige schließlich ins Fürstentum zurück. Über ihren aktuellen Zustand wurden hingegen nur wenige Informationen geteilt.


Charlène mit ihrer Familie beim Rugby

Die Fürstenfamilie mit einem Möwenmaskottchen
Prinzessin Charlène mit ihrer Tochter Gabriella
+3

Es gehe ihr sehr gut und sie wolle künftig mehr Termine wahrnehmen, sagte ihr Mann zuletzt. Und tatsächlich zeigte sich Charlène wieder vermehrt in der Öffentlichkeit. Am Dienstag nahm die Fürstin an den MCFW Fashion Awards im Rahmen der Monte-Carlo Fashion Week in Monaco teil, deren Schirmherrin sie ist. Ein inniges Foto mit ihrer siebenjährigen Tochter Prinzessin Gabriella teilte sie bei Instagram.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische Präsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei ausländische Staaten.


Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Ich möchte nichts überstürzen"

Bei dem Event sprach die Fürstin dann auch überraschend offen darüber, wie es ihr aktuell geht. "Mein Gesundheitszustand ist noch nicht stabil und ich möchte nichts überstürzen", erzählte sie dem Magazin "Monaco-Matin". Zwar fühle sie sich mittlerweile "gelassener", doch "der Weg war lang, schwierig und so schmerzhaft", gab sie zu.

Sie wolle nun nach vorne schauen, betonte Charlène. Dabei helfe ihr vor allem ihre Familie. "Nach meiner Rückkehr ins Fürstentum habe ich meine ganze Energie auf meine Kinder, meinen Mann und meine Gesundheit konzentriert, denn sie sind meine Priorität", so die Fürstin. Sie genieße die gemeinsamen Momente sehr und sei "glücklich, wieder zu Hause in Monaco" zu sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Charlène von MonacoInstagramSüdafrika
Royals

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website