• Home
  • Unterhaltung
  • Royals
  • Monaco-Royals: FĂĽrst Albert und Frau Charlène trotzen den KrisengerĂĽchten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild für einen TextLinienbus fährt in Wohnhaus: VerletzteSymbolbild für ein VideoErstaunliche Studie: Pille statt Sport?Symbolbild für einen TextFrauen-EM: Spielplan zum AusdruckenSymbolbild für ein VideoUkrainer machen Schrott zu KampfmobilenSymbolbild für einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gemähtSymbolbild für einen TextDrohne liefert dringende MedikamenteSymbolbild für einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild für einen TextPremiere bei NDR-TalkshowSymbolbild für einen TextHerzogin Kate "nahm Auftrag sehr ernst"Symbolbild für einen Text9-Euro-Ticket: IC-Freigabe auf Touri-Strecke Symbolbild für einen Watson TeaserSchwere Vorwürfe gegen Bill Kaulitz Symbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Albert und Charlène von Monaco trotzen den Krisengerüchten

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 29.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Albert und Charlène von Monaco: Das Fürstenpaar zeigt sich gemeinsam in Monte-Carlo.
Albert und Charlène von Monaco: Das Fürstenpaar zeigt sich gemeinsam in Monte-Carlo. (Quelle: IMAGO / ZUMA Wire)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Spekulationen um eine Trennung des monegassischen Fürstenpaares halten sich hartnäckig. Nun zeigten sich Charlène und Albert von Monaco zusammen bei einem Event – und setzten ein klares Zeichen für ihre Ehe.

Seit 2011 sind sie verheiratet, doch im vergangenen Jahr rückte die Ehe von Fürst Albert und Charlène von Monaco mehr und mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Das Paar wurde kaum noch zusammen gesehen, dann verschwand die 44-Jährige plötzlich ganz von der Bildfläche. Sechs Monate blieb Charlène in ihrer alten Heimat Südafrika. Der offizielle Grund: Eine schwere Infektion, die sie am Reisen hindere.


Charlène mit ihrer Familie beim Rugby

Die Fürstenfamilie mit einem Möwenmaskottchen
Prinzessin Charlène mit ihrer Tochter Gabriella
+3

Doch auch nach ihrer Rückkehr im November weilte die ehemalige Profischwimmerin nicht lange im Fürstentum, sondern zog sich aufgrund von "körperlicher und emotionaler Erschöpfung" an einen unbekannten Ort zurück. Das ließ die Spekulationen um eine angebliche Ehekrise immer lauter werden. Charlène nutze ihren gesundheitlichen Zustand als Vorwand, um keine Zeit mit Albert verbringen zu müssen, hieß es immer wieder.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Daniela Katzenberger war mit einem Fan im Bett
Daniela Katzenberger: Der TV-Star packt ĂĽber frĂĽhere Beziehungen aus.


Albert und Charlène zeigen sich Hand in Hand

Seit wenigen Wochen ist die zweifache Mutter zurück in Monaco und nimmt auch wieder an öffentlichen Terminen teil. Nun zeigte sie sich gemeinsam mit Ehemann Albert beim Formel-1-Qualifying in Monte-Carlo – und bot einen überraschenden Anblick. Denn so innig wie bei dem Event hat man das Paar lange nicht gesehen.

(Quelle: IMAGO / ZUMA Wire)

Gut gelaunt schlenderten die beiden durch die Boxengasse, plauderten mit Stars wie Sebastian Vettel und Valterri Bottas, posierten lächelnd mit Hollywoodstar Patrick Dempsey für Fotos. Auffällig dabei: die körperliche Nähe des Paares. Albert und Charlène wichen sich kaum von der Seite, berührten sich immer wieder und hielten Händchen.

"Ich bin sehr glĂĽcklich"

Dabei wirkte vor allem die 44-Jährige wie ausgewechselt. Während sie bis vor wenigen Wochen noch mit versteinertem Blick und vermeintlich gequältem Lächeln bei öffentlichen Auftritten posierte, zeigte sich Charlène nun lachend und gelöst. Das royalblaue Outfit und die roten Lippen unterstrichen ihre Laune zusätzlich.

Vor einigen Tagen hatte sich die Fürstin erstmals bei einem Event zu den Trennungsgerüchten geäußert. "Ich finde es bedauerlich, dass einige Medien solche Gerüchte über mein Leben und meine Beziehung verbreiten", stellte sie im Gespräch mit dem Magazin "Monaco-Matin" klar und betonte: "Ich bin sehr glücklich, wieder zu Hause in Monaco und bei meiner Familie zu sein." Auch gesundheitlich befinde sie sich auf dem Weg der Besserung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Albert von MonacoCharlène von MonacoSüdafrika
Royals

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website