t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTVBares für Rares

"Bares für Rares": TV-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein nimmt an Show teil


Prominenter Besuch bei "Bares für Rares"
Katrin Müller-Hohenstein bringt besondere Lampe mit

Von t-online, spot on news
Aktualisiert am 07.09.2023Lesedauer: 2 Min.
Katrin Müller-Hohenstein: Die Moderatorin sahnte mit ihre Lampe mehr als doppelt so viel Geld, als erwartet ein.Vergrößern des BildesKatrin Müller-Hohenstein: Die Moderatorin sahnte mit ihre Lampe mehr als doppelt so viel Geld, als erwartet ein. (Quelle: Sascha Baumann via ZDF)
Auf WhatsApp teilen

Sport-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein hat "Bares für Rares" einen Besuch abgestattet. Mit im Gepäck: Eine Engel-Lampe der Eltern.

Einmal mehr hat der "Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter ins historische Kloster Eberbach im Rheingau zur XXL-Folge geladen, um unter vermeintlichem Trödel seiner Gäste große Schätze aufzustöbern. In der Folge vom Mittwoch (6. September) versuchte auch "das aktuelle sportstudio"-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein ihr Glück – mit einer alten Lampe, die ihre Eltern vor über 40 Jahren im gemeinsamen Frankreich-Urlaub erstanden hatten.

"Meine Eltern haben früher keinen Antiquitätenladen ausgelassen", erinnert sich die 58-Jährige leicht gequält an ihre Kindheit zurück. Bei einer dieser Erkundungen sei auch besagte Lampe mit gewöhnungsbedürftiger Optik erstanden worden. Drei engelsgleiche Jünglinge halten das runde Glas um die Leuchte wie eine Weltkugel.

Aus Sicherheitsgründen konnte die Leuchte, die wohl aus den Anfängen der 1920er Jahre stammt, nicht in der Sendung an den Strom angesteckt werden. Über 200 Euro hätte sich die Moderatorin bereits gefreut und lag damit unterhalb der Expertenschätzung von 250 bis 350 Euro. Doch die Händler hatten noch wesentlich mehr Lust auf die Engellampe – am Ende wechselte sie für 430 Euro den Besitzer.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ein stolzer Preis, doch bei weitem nicht der wertvollste Lichtspender der "Bares für Rares"-Ausgabe: Ein kunstvoller Kerzenhalter brachte der begeisterten Verkäuferin ganze 9.500 Euro ein. Ein anderer Trödel-Glücksritter hatte ungleiches Pech: Ein alter Silberlöffel entpuppte sich doch glatt als Fälschung und schaffte es deshalb gar nicht erst zu den Händlern.

Am 3. August dieses Jahres feierte "Bares für Rares" zehnjähriges Jubiläum, die Sendung war zunächst als wöchentliches Format bei ZDFneo an den Start gegangen. Von einer kleinen Trödelshow mauserte sich das Format zum absoluten Quoten-Hit und wanderte 2014 schließlich zum ZDF.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • facebook.com: Profil von "Bares für Rares"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website